1. Meet-up in Bremen!

Wann:
11. Juli 2018 um 19:00 – 21:30
2018-07-11T19:00:00+02:00
2018-07-11T21:30:00+02:00
Wo:
TAU (Teerhof Weserburg)
Teerhof 21
28199 Bremen
Kontakt:
Lisa Ringen
01525-9311562

Bremen soll kein weißer Fleck auf der #DMW-Landkarte bleiben, das haben sich vier digital-affine Frauen von der Weser vorgenommen. Jeden zweiten Mittwoch im Monat laden sie zum Meet-up ein und suchen nach Mitstreiterinnen und Unterstützung. Anke Felbor, Lisa Ringen, Annette Hahn und Laura Fricke wollen sich für mehr Gleichstellung und Sichtbarkeit weiblicher Kompetenzen in der Region Bremen einsetzen. Gemeinsam sind wir stärker – das haben die vier Frauen bei ihren Treffen festgestellt. Jetzt machen sie, unterstützt von ihrer Gründungspatin Christine Plaß aus Berlin, ernst.

 

Am 11. Juli veranstalten die DMWx Bremen das erste Meet-up im zentral an der Weser gelegenen TAU. Weitersagen!

 

 

 

 

 

„Wir laden alle Menschen ein, die auf der Suche nach einem Netzwerk digital-affiner Frauen sind, das sich für die Sichtbarkeit weiblicher Kompetenz einsetzt. Insbesondere diejenigen, die sich selbst als Digital Media Women sehen und gerne mit uns die Power of Networking erleben möchten: Wo seid ihr? Es gibt so viele spannende Frauen in Bremen, warum lernen wir uns nicht ganz entspannt besser kennen? Gemeinsam sind wir stärker, präsenter, zielstrebiger, einflussreicher…und können für unsere Wahrnehmung als Kompetenzträgerinnen mehr bewirken, als alleine. Wir wollen durch Events zu Themen wie Digital Leadership, digitale Gleichstellung, Digitales Arbeiten 4.0 etwas Gehaltvolles zum öffentlichen Diskurs beitragen. Am besten tun wir dies, indem wir Frauen präsenter werden.  Bist du dabei? Wir suchen Mitstreiterinnen und tatkräftige Unterstützung! Kommt zu unseren Meet-ups, insbesondere zum ersten am 11. Juli 2018 und verbreitet unsere Einladung – danke für den Support!“

 

 

Die #DMWx Bremen freuen sich neben Mitstreiterinnen aus den Regionen Bremen und Oldenburg natürlich auch über Unterstützung in Form von Getränke-Sponsorings, Fördermitgliedschaften oder kostenlos nutzbarer Räumlichkeiten für informative Events. Übrigens sind bei den Veranstaltungen der #DMW Männer stets willkommen.