#DMWonTourRuhr Meet-up – Netzwerken analog und digital

Geschrieben von | Keine Schlagwörter | | Keine Kommentare zu #DMWonTourRuhr Meet-up – Netzwerken analog und digital

Wann:
7. Februar 2018 um 18:00 – 21:00
2018-02-07T18:00:00+01:00
2018-02-07T21:00:00+01:00
Wo:
rent24
Hansastr. 95
44137 Dortmund
Preis:
Kostenlos

Zum 3. Meet-up laden die #DMWonTourRuhr ins rent24 zum Kennenlernen und aktivem Vernetzen – mit Impulsvorträgen von Sylvia Tiews und Katja Kohlstedt, einem Miniworkshop sowie geselligem Austausch bei Kalt- und Heißgetränken, Bier und Popcorn.

 

Sylvia Tiews
(Foto: Gerhard P. Müller)

Frauen mit digitaler Expertise sichtbar machen und untereinander vernetzen – dafür setzen sich die Digital Media Women ein. Im Ruhrgebiet leben und arbeiten zahlreiche Frauen in digitalen Berufen, denen es bisher an einem Netzwerk mangelt. Acht Frauen aus Dortmund, Essen, Unna und Umgebung wollen das ändern und laden herzlich zum Meet-Up der Digital Media Women (DMW) ein.

 

Dieser Abend steht ganz im Zeichen des Austausches und des Kennenlernens und der Planung der nächsten Schritte. Wer sich bei der ein oder anderen Veranstaltung engagieren will, mehr über unsere ehrenamtliche Arbeit erfahren möchte oder einfach nur digital affine neue Leute kennenlernen möchte, ist bei uns genau richtig! Frauen und Männer sind gleichermaßen willkommen. Also kommt dazu und lernt uns kennen.

 

Wann und Wo?

Wir treffen uns am Mittwoch, 7. Februar 2018 bei rent24, einem Coworkingspace in der Dortmunder Innenstadt, Hansastr. 95, 44137 Dortmund.

Der Abend beginnt um 18 Uhr mit einem Impulsvortrag von Sylvia Tiews über das Thema „Netzwerken analog und digital“.

Katja Kohlstedt (Foto: privat)

Direkt im Anschluss werden wir Gelegenheit schaffen, Theorie in Praxis umzusetzen: In einer Art moderierten Miniworkshop könnt ihr Euch über Eure Angebote und aktuellen Interessen austauschen. Nach dem DMW-Motto “Die digitale Transformation ist unser Spielfeld, das Netzwerken ist unsere Stärke” möchten wir mit Euch das Spielfeld aus Ruhrgebietssicht betreten. Daher wird Katja Kohlstedt anschließend in einem kurzen Impulsvortrag mit Euch über die Möglichkeiten eines eigenständigen Quartiers Ruhrgebiet der Digital Media Woman sprechen.

Zur besseren Planung meldet euch bitte über unsere Facebook-Veranstaltung an!

Wir freuen uns auf spannende Gespräche, neue Kontakte und einen schönen gemeinsamen Abend.

 

 

Fotos:

Foto- und Videoaufnahmen, die während des Meet-ups entstehen, werden von uns veröffentlicht. Als Gast der Veranstaltung akzeptierst du die Veröffentlichung.

Informiert ist noch nicht gegründet

Die Vereinssatzung besagt: Die Gründung des Quartiers im Ruhrgebiet ist erst möglich, wenn die #DMW-Mitglieder bei der nächsten Hauptversammlung für das neue Quartier abstimmen. Bis dahin sind Interesse, Fördermitgliedschaften und Unterstützung, um die Entscheiderinnen bei den #DMW für die digital affinen Frauen des Ruhrpotts zu begeistern, gefragt. Begleitet wird die #DMWonTourRuhr-Reihe von der Patin Brigitte Schröder, Orga-Mitglied aus dem Kölner Quartier.

 


Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar