Online-Netzwerkabend: Mit Frauen erfolgreich die Zukunft gestalten #30mit30

Geschrieben von | Keine Schlagwörter | | Kommentare deaktiviert für Online-Netzwerkabend: Mit Frauen erfolgreich die Zukunft gestalten #30mit30

„30% ist mehr als schnell mal Quote“ , sagt Maren Martschenko und die #30mit30-Kampagne ist der Beweis, dass Unternehmen mit gemischten Teams einen echten Vorsprung haben.

Initiiert von den Digital Media Women Stuttgart findet am Donnerstag, 11. März 2021 ab 18.30 Uhr der Online-Netzwerkabend „Mit Frauen die Zukunft gestalten“ statt, zu dem wir euch herzlich einladen.

Eine Auswahl an gefundenen Unternehmen und der vorgestellten Thesen der #30mit30-Kampagne zeigt auf, was Unternehmen tun können, um den Frauenanteil auf Führungspositionen auf über 30 Prozent zu heben und zu halten – was auch dem Leitbild der #DMW entspricht:

 

? Wir wollen in einer Welt leben in der Vielfalt herrscht.

? Wir wollen in einer Welt arbeiten, in der Frauen gleichberechtigt teilhaben und sichtbar Einfluss nehmen.

? Wir sehen im digitalen Wandel die größte Chance, diese Vision zu verwirklichen.

 

Veranstalter sind die Digital Media Women e.V. zusammen mit BeFF e.V. – Kontaktstelle Frau und Beruf Stuttgart. Der virtuelle Raum ist bereits 10 Minuten vor Veranstaltungsbeginn geöffnet. Die Durchführung erfolgt über die Software ZOOM. Empfohlen wird eine Teilnahme über PC/Laptop/Tablet mit Webcam und Mikrofon.

 

PROGRAMM:

18:20-18:30 Technik-Check für die Teilnehmenden – Einlass

18:35 Begrüßung – Digital Media Women e.V.

18:40 Inge Zimmermann „Einblick“ BeFF e.V. – Kontaktstelle Frau und Beruf Stuttgart

18:45 Intro und Vortrag – Maren Martschenko – Initiatorin von #30mit30

19:15 Impuls – Angela Altenbeck mit „Sei mutig“

19:25-20:10 Uhr Diskussion und Netzwerken

 

Der Themenabend ist kostenfrei. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Aus organisatorischen Gründen bitten wir daher um eine Anmeldung und rechtzeitiges Erscheinen mit eingeschalteter Kamera. Datenschutz Hinweise unter dem Link.

 

? Brennpunkt und Dauerthema in Deutschland:

 

Es gibt zu wenige Frauen in Führungspositionen und das wollen wir ändern. Seit fast zwei Jahren suchen die Digital Medien Women daher vorangehend 30 Unternehmen in Deutschland, die bereits 30% Frauen in den ersten 3 Führungsebenen haben. Gefunden wurden bisher 15 Unternehmen.

 

„30% ist mehr als schnell mal Quote“ , sagt Maren Martschenko und die #30mit30-Kampagne ist der Beweis, dass Unternehmen mit gemischten Teams einen echten Vorsprung haben.

Um alles darüber zu erfahren und zu diskutieren haben die Digital Media Women e.V. Stuttgart und BeFF e.V. – Kontaktstelle Frau und Beruf Stuttgart eingeladen:

 

Maren Martschenko, die Initiatorin der #30mit30 Kampagne „Mit Frauen erfolgreich die Zukunft gestalten“. Maren stellt uns neun Thesen vor, was Unternehmen tun können, um den Frauenanteil auf Führungspositionen auf über 30 Prozent zu heben und zu halten. Diese Erkenntnisse basieren auf der #30mit30 Kampagne und mindestens eine These davon wird für viele an dem Abend sehr überraschend sein.

 

Im Anschluss daran wird uns Angela Altenbeck, Mentorin für Frauen in Führungspositionen & Führungskraft bei der LBS Südwest einen Impuls geben. Ihr Credo: Jeder von uns kann Vorbild sein. Der Unterschied liegt in der Entscheidung, mutig zu sein und seinen Weg zu gehen. Einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren dabei: „Einfach machen!“.

 

Wir erwarten eine heiße Diskussionsrunde nach den zwei spannenden Vorträgen/Impulsen! #gemeinsamstark

 

# # #

? Während der Veranstaltung: Stellt eure Fragen bitte im Chat, schickt sie über Twitter @DigiWomenS (oder vorab per E-Mail an stuttgart@digitalmediawomen.de)

 

? Technik-Hinweis: Bitte achtet darauf, dass eure Technik funktioniert. Video/Kamera eingeschaltet. Audio gecheckt. Mikrofon erstmal stummgeschaltet. Gebt ein „Handzeichen“, wenn ihr etwas sagen möchtet. Wir erklären das auch am Einlass nochmals kurz :). Es wird spannend, divers und ermutigend. Und wie immer bei den #DMWs, werden wir viel Freude haben mit euch gemeinsam in die Diskussionsrunde zu gehen. Wir freuen uns euch zu sehen und zu hören! Stellt euch gerne etwas zum Trinken/Snacks bereit.?

 

 

Über unsere Speakerinnen:

 Mit Frauen erfolgreich die Zukunft gestalten #30mit30: Inge Zimmermann

Inge Zimmermann, Verein BeFF – Berufliche Förderung von Frauen e.V.

Inge Zimmermann ist geschäftsführende Vorständin und eine der Gründerinnen des Vereins BeFF e.V. sowie Leiterin der Kontaktstelle Frau und Beruf Stuttgart, Region Stuttgart. BeFF ist Träger der Kontaktstelle im Rahmen des gleichnamigen Landesprogramms in BaWü und damit eine von 11 Kontaktstellen im Land.

 Mit Frauen erfolgreich die Zukunft gestalten #30mit30: Maren Martschenko

Maren Martschenko, Magnetprodukt-Club

Maren Martschenko ist freiberufliche Markenberaterin und Co-Founder des Magnetprodukt-Clubs, Deutschlands erster Lernplattform für Selbständige, die mit Spaß an ihrem Unternehmen arbeiten und schnell greifbare Ergebnisse erzielen wollen. Autorin des Buches „Design ist mehr als schnell mal schön“. Maren Martschenko ist OKR-Master bei den Digital Media Women und Initiatorin der #30mit30 Kampagne „Mit Frauen erfolgreich die Zukunft gestalten“.

 Mit Frauen erfolgreich die Zukunft gestalten #30mit30: Angela Altenbeck

Angela Altenbeck, LBS Südwest

Angela Altenbeck leitet die Vertriebssteuerung der LBS Südwest, sie ist Mutter, engagiert sich ehrenamtlich als Mentorin für Frauen in Führungspositionen & Autorin des Buches „Berufsalltag effektiv gestalten mit visuellen Notizen“. Die auch von ihr gegründete Visual Business Academy vereint Kreativität mit der Arbeitswelt von morgen. Ihr Credo: Jeder von uns kann Vorbild sein! Es geht darum, alte Rollenbilder aufzulösen und neue zu schaffen. Einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren dabei: „Einfach machen!


SEI DABEI!


Keine Kommentare

Comments are closed.