#DMW Veranstaltungen

Wir wollen die Gesellschaft, in der wir leben, nachhaltig verändern. Wenn wir uns gegenseitig unterstützen, uns und andere befähigen, dann kommen wir unserer #DMW Vision – die Gleichberechtigung und Sichtbarkeit von Frauen zu fördern – einen großen Schritt näher. Dazu bieten wir inspirierenden Events – frei nach dem Motto „Machen statt schnacken!“

#DMW Veranstaltungen finden deutschlandweit statt – von Schleswig-Holstein über Hamburg, Berlin, Köln, Rhein-Main, Karlsruhe, Stuttgart bis München.
Unsere Veranstaltungsformate:

  • Meet-ups: regelmäßige Treffen in lockerer Runde zum gemeinsamen Kennenlernen, Netzwerken und Austauschen #Net.Work.Power
  • Themenabende: hier setzen wir uns intensiv mit verschiedenen Themen rund um Karriere, Social-Media- Marketing und digitale Strategien auseinander – inklusive Zeit zum Netzwerken
  • #DMW Round Table Talk: die exklusive Veranstaltungsreihe für #DMW Fördermitglieder mit Impulsvorträgen und gemeinsamen Diskussionsrunden
  • Academy: unser Weiterbildungsangebot mit Workshops und Seminaren aus verschiedenen digitalen Bereichen sowie Speakerinnen-Trainings, die dich fit für jeden Auftritt machen

Alle Veranstaltungen werden von den jeweiligen Quartieren organisiert und umgesetzt. Als Fördermitglied kannst Du unsere Arbeit unterstützen, an exklusiven Terminen teilnehmen und Rabatt für Workshops der Academy erhalten. Hier geht’s zur Anmeldung: Fördermitglied werden

 

Wir posten Veranstaltungshinweise und alles was in unseren Quartieren gerade läuft auch auf Twitter und Facebook. Folge uns!

Feb
8
Sa
#DMWs Kooperation mit der Friedrich Naumann Stiftung – Women in Media @ Design Offices Stuttgart Eberhardhöfe
Feb 8 um 14:00 – 17:00
#DMWs Kooperation mit der Friedrich Naumann Stiftung - Women in Media @ Design Offices Stuttgart Eberhardhöfe

Frauen. Macht. Medien – Ist die Zukunft gleichberechtigt?

Die moderne Generation von Frauen als Changemaker verändern unsere Welt der Medienlandschaften rasant und gestalten den digitalen Wandel aktiv mit. Als Speakerinnen, am Schreibtisch, vor oder hinter der Kamera, auf Bühnen oder auch als Bundeskanzlerin, Frauen prägen unser buntes, mediales Angebot und tragen zu einer Vielfalt bei.
Sie ermutigen, inspirieren und setzen sich mit der Welt durch Innovation, Entrepreneurship und Kreativität auseinander. Ob in Medienberufen, in Führungspositionen, in der Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und in der Kultur: Women Empowerment wird durch Engagement und wichtige Netzwerke als Plattform für Wissensaustausch lebendig und die Welt nimmt diese Macht wahr.

Dennoch, es gibt es noch viel zu tun!

Wie können wir Frauen (und natürlich auch Männer) ermutigen, eine Welt mit zu gestalten, die den gleichberechtigten Bedürfnissen entspricht? Wie erleben Frauen in den Medien geschlechtsspezifische Stereotypen, wie verknüpfen unsere Expertinnen die alte, klassische Medienwelt mit den digitalen Channels oder andersherum, wie gehen sie mit der digitalen Transformation um und was können wir für mehr Sichtbarkeit von Frauen in Presse, Funk und bei Fernsehsendern tun, um mehr Diversität in die Medien zu bekommen? Welche Tools, Apps und Channels nutzen die Medienmacherinnen und wo generieren sie strategisch neue Follower?

Wir laden Sie ein mit unseren Expertinnen und Rolemodels – Patricia Riekel (Journalistin, Langjährige Chefredakteurin BUNTE, Vorstandsvorsitzende TRIBUTE TO BAMBI Stiftung), Judith Skudelny MdB, Iris Bernotat von den Digital Media Women und Katrin Grothe, Leiterin der Abteilung Soziale Medien der FDP-Fraktion im Bundestag – zu diskutieren.

In Kooperation mit den Digital Media Women #DMW

Eintritt frei!

Anmeldung erbeten unter: https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/UNZDS

 

PROGRAMM

 

14:00 14:30 Welcome Drink & Networking

Herzlich willkommen!

Johanna Hasting Leiterin Landesbüro Stuttgart, Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

 

 

Impuls: „Frauen können alles werden, sie müssen es nur wollen!“

Patricia Riekel Journalistin, Langjährige Chefredakteurin BUNTE, Vorstandsvorsitzende TRIBUTE TO BAMBI Stiftung

 

Diskussion Patricia Riekel Judith Skudelny MdB Generalsekretätin der FDP Baden-Württemberg, Vorsitzende der Liberalen Frauen BadenWürttemberg Iris Bernotat PR & Digital Relations, Publizistin und Gründerin Katrin Grothe Leiterin der Abteilung Soziale Medien der FDPFraktion im Bundestag.

Moderation: Samira Djidjeh Quartiersleitung Stuttgart, Digital Media Women

 

VORGESTELLT

Patricia Riekel war von 1996 bis 2016 BUNTE-Chefredakteurin und trug dazu bei, dass BUNTE heute Europas größtes People-Magazin ist. Sie war Herausgeberin der BurdaStyle-Magazine und engagiert sich im Vorstand der TRIBUTE TO BAMBI Stiftung für Kinder in Not. Sie ist nach wie vor beratend für BURDA aktiv.

 

Katrin Grothe hat sechs Jahre lang das Büro und die Social Media-Kanäle von Christian Lindner geleitet und betreut. Seit März 2018 leitet sie die Social Media-Abteilung der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag, die sich um alle Social Media-Kanäle der Fraktion und des Fraktionsvorsitzenden kümmert.

 

Judith Skudelny MdB ist Rechtsanwältin, Insolvenzverwalterin und Partnerin in einer mittelständischen Kanzlei. Sie ist Mitglied des Deutschen Bundestags und Umweltpolitische Sprecherin der FDPBundestagsfraktion. Seit 2015 ist sie Generalsekretärin der FDP BadenWürttemberg.

 

Iris Bernotat ist Publizistin & Gründerin in der globalen Musik- & Entertainment-Industrie, PR, EventMarketing & Digital Relations für nationale & internationale Top Acts, Young Talents, Autoren, Movies, Merchandising. Ehrenamtlich aktiv ist sie als Dozentin für die Wirtschaftsregion Stuttgart, Popbüro und Stv. Quartiersleitung Digital Media Women e.V. Stuttgart.

 

16:30 Networking mit verschiedenen Akteuren

 

ZUM THEMA!

 

Die moderne Generation von Frauen als Changemaker verändern unsere Welt der Medienlandschaften rasant und gestalten den digitalen Wandel aktiv mit. Als Speakerinnen, am Schreibtisch, vor oder hinter der Kamera, auf Bühnen oder auch als Bundeskanzlerin, Frauen prägen unser buntes, mediales Angebot und tragen zu einer Vielfalt bei. Sie ermutigen, inspirieren und setzen sich mit der Welt durch Innovation, Entrepreneurship und Kreativität auseinander. Ob in Medienberufen, in Führungspositionen, in der Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und in der Kultur: Women Empowerment wird durch Engagement und wichtige Netzwerke als Plattform für Wissensaustausch lebendig und die Welt nimmt diese Macht wahr. Dennoch, es gibt es noch viel zu tun! Wie können wir Frauen (und natürlich auch Männer) ermutigen, eine Welt mit zu gestalten, die den gleichberechtigten Bedürfnissen entspricht? Wie erleben Frauen in den Medien geschlechtsspezifische Stereotypen, wie verknüpfen unsere Expertinnen die alte, klassische Medienwelt mit den digitalen Channels oder andersherum, wie gehen sie mit der digitalen Transformation um und was können wir für mehr Sichtbarkeit von Frauen in Presse, Funk und bei Fernsehsendern tun, um mehr Diversität in die Medien zu bekommen? Welche Tools, Apps und Channels nutzen die Medienmacherinnen und wo generieren sie strategisch neue Follower? Wir laden Sie ein mit unseren Expertinnen und Rolemodels zu diskutieren.

Feb
12
Mi
#DMWs Meetup – in Stuttgart mit „WOOP“-Impuls @ California Bounge
Feb 12 um 19:00 – 21:00
#DMWs Meetup - in Stuttgart mit "WOOP"-Impuls @ California Bounge

📣 Die Digital Media Women #Stuttgart #DMWs starten frisch ins neue Jahr mit einem wichtigen Impuls zur Zielerreichung als inspirierenden Kickoff vor dem Netzwerkteil des Abends. Wir treffen uns im EG, Zugang ins Kaminzimmer. Bitte bringt ausreichend Visitenkarten für den Netzwerkteil mit. Flyer können an unserem Banner ausgelegt werden.

⛳️ Bringt ein festes, gedankliches Karriere- oder Finanz-Ziel mit. Wir machen eine Praxisübung!

📶 Zeitplan
19:00 Uhr – Willkommen bei den #DMWs mit kurzer Vorstellungsrunde

19:15 Uhr – Kickoff-Impuls: „Ziele setzen mit WOOP“

 

Kennt Ihr das? Ihr nehmt euch etwas vor, formuliert vielleicht sogar eure Ziele SMART und trotzdem hapert es mit der Zielerreichung?
Vielleicht habt ihr euch an Silvester den obligatorischen Neujahrsvorsatz vorgenommen und bis heute ist nichts passiert? Ihr seid in guter Gesellschaft!
Oder gehört ihr zu den fast 60% der Menschen, die es gar nicht mehr versuchen, weil sie schon zu oft frustriert wurden?

Egal ob ihr als Angestellte den nächsten Karriereschritt erreichen wollt, als Selbständige ein Businessziel vor Augen habt oder privat mehr für euch tun wollt, Ziele spielen immer eine Rolle.

In einem kurzen Impuls zeigt uns Birgit eine einfach anzuwendende Methode, die wissenschaftlich untersucht ist und sehr hohe Zielerreichung hervorbringt. Lasst euch überraschen und freut euch auf einen Abend mit „WOOP“.

Und danach: entspanntes Netzwerken.

Über Birgit:
Birgit Nuechter ist zertifizierter Systemischer Business Coach und unterstützt Führungskräfte dabei, ihr Profil zu schärfen und mit schwierigen Situationen besser umgehen zu können. Konfliktmanagement, Veränderungsmanagement, Karriereplanung, Positionierung, Auftreten sind dabei regelmäßige Themen. Mit dem Planspiel Führung der Schirrmacher Group hat sie außerdem ein hervorragendes Werkzeug im Portfolio um Gruppen von Führungskräften die Möglichkeit zu geben, spielerisch unterschiedliche Führungssituationen zu trainieren. Web http://www.birgitnuechter.de

+ + + Es gibt im Bounge eine gute Auswahl an Essen und Getränken, die jederzeit als Selbstzahler im Bounge bestellt werden können. Und bitte bezahlt diese bevor ihr geht 🙂 + + +

💬 Du willst mehr wissen über Digital Media Women e.V.? Die #DMW sind ein Netzwerk von Macherinnen. Wir arbeiten für mehr Sichtbarkeit von Frauen auf allen Bühnen – ob Konferenzen, Fachmedien oder Management Board. Unser Ziel ist, dass Frauen gleichberechtigt teilhaben und #sichtbar Einfluss nehmen: offen, respektiert und wegweisend. Das ist für uns Digital Leadership. Die Digitale Transformation ist unser Spielfeld, das Netzwerken unsere Stärke. Sprechen Sie uns an für organisatorische Unterstützung, neue Kooperationen, Referent*innen, Locations, etc. – Join us https://digitalmediawomen.de/unterstuetzen/foerdermitglied-werden/

Wir sind immer dankbar für eure Unterstützung – sowohl in inhaltlicher, organisatorischer oder finanzieller Hinsicht. Wer wie wir von unserer Mission und unserem Anliegen überzeugt ist, kann sich auf unserer Website https://digitalmediawomen.de über die privaten sowie Firmen Fördermöglichkeiten informieren.

Digital Media Women in Stuttgart im Web https://digitalmediawomen.de/quartiere/stuttgart/ und auf Facebook https://www.facebook.com/groups/dmw.stuttgart/