Digital Media Women e.V.

Net. Work. Power

#ÜBER UNS

Wir sind die #DMW

Die #DMW arbeiten für mehr Sichtbarkeit von Frauen auf allen Bühnen – ob Konferenzen, Fachmedien oder Management Board. Frauen wollen und sollen gleichberechtigt teilhaben und sichtbar Einfluss nehmen: offen, respektiert und wegweisend.

#Sichtbarkeit

Was wir tun

Wir erhöhen die Sichtbarkeit von Frauen auf allen Bühnen. Wir unterstützen und vernetzen Frauen, die den digitalen Wandel vorantreiben. Wir übersetzen unsere Vision in eigene Formate und konkrete Vorschläge für Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft.

MIT FRAUEN ERFOLGREICH DIE ZUKUNFT GESTALTEN

Unsere aktuelle Kampagne #30mit30

Foto: Fotografie Willeke-Jungfermann

Innerhalb von 30 Wochen suchen wir die 30 Unternehmen, die den digitalen Wandel mitgestalten und voranbringen und in denen bereits 30 Prozent und mehr der Führungspositionen mit Frauen besetzt sind. Warum nun 30 Prozent? Studien zeigen, dass ab diesem Prozentsatz von Frauen in Führungspositionen klassische Geschlechterstereotype an Wirkung verlieren. Das ist ein Anfang – und das wollen wir fördern und sichtbar machen.

#30mit30 – Unterfangen mit Hindernissen

#30mit30 – eine Kampagne für Unternehmen, die sich verändern wollen Unsere Kampagne läuft nun bereits seit gut einem halben Jahr. Wo auch immer wir sie […]

#30mit30 bei news aktuell: „Veränderung beginnt immer bei Dir selbst“

Im Rahmen der #30mit30-Kampagne suchen die Digital Media Women 30 Unternehmen in Deutschland, die einen Frauenanteil von über 30 Prozent in ihren ersten drei Führungsebenen […]

#30mit30 im ZEIT Verlag: ‚Unser Mindset ist erst einmal: ‚Es funktioniert‘ und ‚Lass uns mal versuchen‘

Im Rahmen der #30mit30-Kampagne suchen die Digital Media Women 30 Unternehmen in Deutschland, die einen Frauenanteil von über 30 Prozent in ihren ersten drei Führungsebenen haben. […]

Sprich uns an!

Nachricht absenden

#Kontakt

Schreibt uns!

Nachricht absenden

#Neuigkeiten

Hier erfahrt Ihr, was gerade im
#DMW-Kosmos passiert.

  • 9 QUARTIERE
  • 115 AKTIVE EHRENAMTLICHE
  • 10 AGILE ARBEITSGRUPPEN
  • 26230 COMMUNITY-MITGLIEDER

#Veranstaltungen

deutschlandweit

Die nächsten Termine der #DMW

Jun
3
Mi
#DMWrhl Online-Meetup: Think Content! Warum du eine Content-Strategie brauchst @ ZOOM
Jun 3 um 18:00 – 21:00
#DMW Meetup Think Content mit Irene Michl

Welche Fehler sollte man vermeiden und was sind die Hauptzutaten einer erfolgreichen Contentstrategie?

Wieso, weshalb, warum? An einer vernünftigen Content-Strategie kommt man im zeitgemäßen Marketing nicht vorbei – weder als Solopreneurin noch als KMU oder globale Brand. In unserem Online-Meetup stellt sich Irene Michl, Co-Autorin des Bestsellers „Think Content“, euren Fragen rund um das Thema Content-Marketing.

 

Als Goodie vom Verlag Rheinwerk verlosen wir übrigens unter allen Teilnehmer*innen des Online-Meetups ein Exemplar des Marketingklassikers – es lohnt sich also bis zum Schluss dabeizusein!

 

Irene Michl ist Beraterin und unterstützt als Sparring-Partnerin Content-Professionals bei erfolgreicher Content Arbeit. Als Co-Autorin des Bestsellers „Think Content!“ teilt sie gerne ihr Wissen, damit Content-Strategie ganz selbstverständlich wird. Als Trainerin und Hochschul-Lektorin vermittelt sie Methoden aus der Content-Strategie, um Content-Prozesse zu vereinfachen, die Website zu analysieren oder die Zielgruppen-Bedürfnisse als strategische Entscheidungsgrundlage zu erarbeiten. Einfach das wichtigste Know-how, um Content zu optimieren und zum Strahlen zu bringen.

Jun
4
Do
Startup: Vom Konzernjob zum eigenen Business #DMWrhl Online-Meetup @ Zoom
Jun 4 um 18:45 – 21:00
Online Meetup zum Thema Startup und Gründen mit #DMW Rheinland

Startup: Vom Sales-Konzernjob zum eigenen nachhaltigen Business – #DMWrhl-Meetup mit Judith Juhnke

Marktlücken erkennen, Ideen entwickeln und Marketingkonzepte umsetzen. Wie gründe ich richtig und was passiert eigentlich mit einem Startup in unerwarteten Krisenzeiten?

 

Tipps und Tricks für Gründerinnen und Startups von Judith Juhnke.

 

Der Fashion-Markt ist eigentlich gut bestückt. Trotzdem ist die Düsseldorferin Judith Juhnke Ende 2019 genau in diesen Marktsektor eingetreten und hat ein Fashion Startup gegründet. In Ihrem Onlineshop führt sie Business-Blusen der besonderen Art: vom unkomplizierten Alltags-Style bis hin zum seriösen Office-Look. Was ihre Collectionen von anderen unterscheidet: Die Stücke sitzen.

 

Was jetzt als fertiger Onlineshop daherkommt ist das Ergebnis einer sehr langen Planungsphase und vieler strategischer Überlegungen. Zunächst war es so, das Judith tatsächlich eine Marktlücke erkannt hat: Nicht nur für sie war die Jagd nach passender Business-Kleidung ein echtes Dilemma. Denn während die Herren der Schöpfung maximal mit einem Bauchansatz kämpfen und meist einfach nur in ihr Hemd Größe M, L oder XL schlüpfen, das dann irgendwie schon passt, spannt klemmt und zieht es in der Damenwelt manchmal ganz unerträglich und an unmöglichen Stellen. Zu viele Kurven, gar keine Kurven, seltsame Proportionen und Verhältnisse zwischen Schultern, Hüfte, Brustumfang und Taille – und dann eine Mode von der Stange, die uns alle in Standardformen und Schnitte presst. Das kann bei einem netten Shopping-Tag manchmal schon zum Verzweifeln reichen. Ein Problem, dessen Lösung sich Judith zur Aufgabe gemacht hat und man kann es nicht anders sagen: Die Marktlücke war mehr als deutlich erkennbar.

 

Aber wie kommt man von einer guten Idee dann tatsächlich zu einem Unternehmen – besonderes in einer konkurrenzstarken Branche in der es außerdem darum geht, Produkte nicht nur zu verkaufen, sondern sie vorher zu entwickeln und dann auch produzieren zu lassen und zu lagern? Welche unternehmerischen Risiken gibt es und wie positioniert man sich? Wie kommt man zu Geld? Wie berücksichtigt man gerade in der Fashion-Branche Themen wie Ökologie und Nachhaltigkeit und was passiert, wenn dann einfach so eine unerwartete Krise der ganzen Sache einen dicken Strich durch die Rechnung zu machen droht?

 

Wie Judith zu ihrem Geschäftsmodell gekommen ist, welche Herausforderungen es bei der Produktentwicklung und der Einführung der Lieferketten gab, wie die Supply Chain in kritischen Zeiten funktioniert und welche Ideen zur persönlichen Beratung sie mit Hilfe digitaler Technologien in einer eigentlich sehr analogen Welt der Mode eingebracht hat, wird Judith uns am 4.6. in unserem #DMWrhl Onlinemeetup zum Thema Startup und Gründung erzählen.

 

Die Teilnahme ist kostenlos.

Den Link zum MeetUp-Raum bekommt ihr kurz vorher und rechtzeitig per E-Mail.

Meldet euch bitte an, damit wir euch den Zoom-Link schicken können!

———————————————————

Zur Referentin:

Judith Juhnke, YOU&JJ, Foto von Petra Hützen

Judith Juhnke, YOU&JJ, Fotografie: Petra Hützen

Die Düsseldorferin Judith Juhnke (38) hat nach zehn Jahren im angestellten Arbeitsleben 2019 ihr eigenes Startup gegründet: Einen Online-Fashion-Store der besonderen Art. In ihren Jobs in verschiedenen Vertriebs- und Führungspositionen war sie das Tragen von Anzügen, Business-Blusen und Kostümen gewohnt – und regelmäßig gefrustet wenn es darum ging den Kleiderschrank aufzustocken. Speziell bei Blusen die richtige Passform und Qualität zu finden – eine echte Challenge. Sie war der Meinung: „Leaderinnen brauchen auch Mode, die der Qualität ihrer Kompetenz entspricht,“ und so ist Judiths Label YOU&JJ entstanden.

 

Über YOU&JJ – the shirt that empowers you

Ob im unkomplizierten Alltags-Style oder als seriöser Office-Look – eine Bluse kann viel und kann vor allem oft auch einfach nicht gut sitzen – und das macht befangen und frustet. Ein Problem, das das Label YOU&JJ löst. Faire Business-Blusen für stilbewusste Frauen – so könnte das Motto lauten. Denn die smarten, schicken und vor allem ökologisch produzierten Blusen sind vor allem darauf „optimiert“, dass sich Frauen selbstbewusst und stylish präsentieren.

 

Anders als die allseits bekannten Allrounder-Blusen verlagern die Modell bei YOU&JJ das Konzept von wide & slim fit von der Taille auf die Brusthöhe. Für die jeweilige Körperform können die Trägerinnen dann gezielt eine Auswahl an Schnitt, Länge, Größe & Farbe treffen, damit das Teil perfekt passt. Der #perfectfit eben. Zudem sagt die Kollektion dem sogenannten „Boobgap“ den Kampf an. Mit 9 Knöpfen an der Knopfleiste hochwertig verarbeitet, schließt sich die – zumindest in der Damenwelt – ungeliebte Guck-Lücke im Brustbereich unabhängig von der Konfektionsgröße – und zwar für immer. Und für Frauen, die ihr Business dem Bügeln vorziehen, gibt es eine ganz besonders gute Nachricht: Die Blusen sind aus bügelfreiem 100% Bio-Baumwollstoff. Alle Stoffe werden in der EU gewebt und auch die Knöpfe sind nachhaltig aus Perlmutt gefertigt. Sogar die Versandverpackung macht keinen Abfall. Damit ist YOU&JJ nicht nur ein innovatives sondern eben auch ein nachhaltiges Label auf dem deutschen Modemarkt.

 

Mehr über Judith und ihr Business: https://youandjj-fashion.de/

———————————————————

Bitte beachtet…

Ihr könnt im Chat eure Daten mit anderen Teilnehmer*innen teilen. Wir werden bei der Online-Veranstaltungen Fotos in Form eines Screenshots aufnehmen und diese ggf. auch für unsere Social Media Kanäle verwenden. Mit der Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass wir diese Materialien für unsere Berichterstattung nutzen dürfen. Wenn ihr nicht mit auf Bildern erscheinen wollt, nutzt bitte einen Avatar und Nickname für den Call.

———————————————————

Wir #DMWrhl freuen uns auf euch!!!

Jun
17
Mi
Webinar: Grundlagenwissen für deine Geldanlage – Warum Sparen nicht investieren ist @ Online via Zoom
Jun 17 um 18:00 – 20:00

 

 

Grundlagenwissen für deine Geldanlage – Strumpfhose oder Koffer – Warum Sparen nicht investieren bedeutet.

Stehst du vor diesen Herausforderungen?

  • Du hast Geld auf deinem Konto herumzuliegen und du weißt nicht, was du damit machen sollst
  • Dir fehlt ein genereller Überblick, was die Vielzahl an Anlagen betrifft
  • Du möchtest monatlich gerne etwas sparen, hast aber keine Ahnung, was es alles für Möglichkeiten gibt
  • Du weißt nicht, welche Anlage zu dir passt
  • Du hast in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen mit Geldanlagen gemacht

 

Schluss mit der Abhängigkeit von deinem Partner*in, der sich immer um das Thema gekümmert hat

In lockerer Runde und in gemütlicher Atmosphäre verbringst du deinen Abend mit wundervollen Frauen – die wie du – gezielt an ihren Finanzen arbeiten möchten.

Was ist das Besondere?

  • Diese Runde findet ausschließlich für Frauen statt.
  • Der wertvolle Austausch auf Augenhöhe mit den anderen Teilnehmerinnen, garantiert dir einen Abend, in dem es nur um DICH geht.
  • Du kannst in einem geschützten Rahmen deine individuellen Fragen stellen
  • Durch den Austausch mit den anderen Frauen, bekommst du weitere wertvolle Impulse, an die du im 1. Augenblick nicht gedacht hast.

 

Was dich im Workshop: „Grundlagenwissen für deine Geldanlage – Strumpfhose oder Koffer – Warum Sparen nicht investieren bedeutet.“ erwartet

  • Warum du dein „Warum“ kennen solltest
  • Das Wertpapier – einmaleins – für die wichtigsten Begriffe, wie Diversifikation, Volatilität, Ausschüttung, Cashflow…
  • Ich gebe dir einen umfassenden Überblick, über die unterschiedlichen Formen der Geldanlage: Tagesgeldkonto, Sparplan, Fonds, ETF´s, Einzelaktien
  • Wir sprechen über unterschiedliche Risiken beim Geld anlegen
  • Du erfährst, welcher Risikotyp du bist und worauf es beim Geld anlegen ankommt
  • Ich spreche über die wichtigsten Kennzahlen, für deine Anlageentscheidung
  • Du lernst die Top Indizes für deine Geldanlage kennen
  • Du kannst deine individuellen Fragen stellen, auf die ich im Laufe des Workshops gezielt eingehen werde

 

Das ist im Workshop „Grundlagenwissen für deine Geldanlage – Strumpfhose oder Koffer – Warum Sparen nicht investieren bedeutet.“ enthalten:

  • 120 Minuten Live Workshop
  • Spannender Austausch mit anderen Teilnehmern
  • Mastermind Feeling
  • Arbeitsblatt mit unterschiedlichen Aufgaben zur praktischen Umsetzung
  • 1:1 Coaching mit mir: Du kannst mir deine individuellen Fragen stellen, auf die ich im Laufe des Workshops eingehen werde

 

 

Über Babett Mahnert

Babett Mahnert hat 17 Jahre in 4 Banken über 10.000 Kunden beraten. Ihre Vision ist es, soviele Frauen wie möglich, mit finanziellem Bewusstsein zu erreichen und in ein Leben voller finanzieller Freiheit zu begleiten. „Let´s talk about Money, Honey.”

  • Webseite: https://goldfrau.de
  • Instagram: @goldfrau_finanzen
  • Podcast: „Goldfrau Podcast – Die Paartherapie für dich und das Geld“
#Werdet Mitglied

Unterstützt uns

Es gibt tausend Möglichkeiten uns zu unterstützen – durch eure Expertise als Orgafrau im Quartier vor Ort, Academy-Trainerin oder Keynote-Sprecherin auf einem Themenabend, durch eure Ideen für unser Netzwerk, durch eure Diskussionsbeiträge oder einfach durch eine klassische Mitgliedschaft. Letztere bringt nicht nur besonders gutes Karma sondern auch ein paar Extras wie kostenlose Tickets. Werde Teil unserer Net.Work.Power.

Unsere Partnerunternehmen und regelmäßigen Unterstützer

Wir danken dem Location Sponsor für unser alljährliches, internes #weDMW-Orgacamp 2020 in München: Publicis Sapient!

Orgacamp Sponsor Publicis Sapient