Digital Media Women

Net. Work. Power

#ÜBER UNS

Wir sind die #DMW

Die #DMW arbeiten für mehr Sichtbarkeit von Frauen auf allen Bühnen – ob Konferenzen, Fachmedien oder Management Board. Frauen wollen und sollen gleichberechtigt teilhaben und sichtbar Einfluss nehmen: offen, respektiert und wegweisend.

#Sichtbarkeit

Was wir tun

Wir erhöhen die Sichtbarkeit von Frauen auf allen Bühnen. Wir unterstützen und vernetzen Frauen, die den digitalen Wandel vorantreiben. Wir übersetzen unsere Vision in eigene Formate und konkrete Vorschläge für Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft.

#Kontakt

Schreibt uns!

Nachricht absenden

#Neuigkeiten

Hier erfahrt Ihr, was gerade im
#DMW-Kosmos passiert.

  • 8 QUARTIERE
  • 115 AKTIVE EHRENAMTLICHE
  • 10 AGILE ARBEITSGRUPPEN
  • 24156 COMMUNITY-MITGLIEDER

#Veranstaltungen

deutschlandweit

Die nächsten Termine der #DMW

Mrz
6
Mi
#DMWb Themenabend: AI caramba! Some thoughts on Artificial Inteligence @ Architrave GmbH
Mrz 6 um 19:00 – 22:00

 

A buzzword of the present is Artificial Intelligence (AI). While some see it as a technological milestone, others fear for the progressive takeover of humanity by machines. Fact is, AI is a multifaceted topic and offers both pro- and counterpoints. Together, we will take a look at different aspects of AI, both from a service and an ethical perspective.

 

Please note that our event is in English!

 

Agenda:

  • 19:00 – Welcoming DMW & Architrave
  • 19:15 Giovanna Pedaletti: „AI for document classification – A quick dive into the tools of the trade for the automatic classification of documents“
  • 19:40 Dr. Isabella Hermann: „Ethics and AI – How can we shape a good future with new tech?“
  • 20:00 Q+A+Discussion
  • ca. 20:30 Start of netwoking and get together

 

 

Dr. Giovanna Pedaletti: „AI for document classification – A quick dive into the tools of the trade for the automatic classification of documents“

Verba volant, scripta manent. This holds true to this day, but we are all familiar with the rampant increase of volume for data connected to documentation, private and commercial. If not unfeasible yet, it is truly inefficient to humanly classify documents and extract information on routine documentation. Artificial intelligence (AI) can be a great asset for the field, when properly applied. Strengths and drawbacks of AI will be covered in this presentation. I will review the most widely used methods for document classification, specifically for text and image documents, together with an excursion into the essential step of data preparation. In order to understand the effectiveness of these method, we will learn about the most common evaluation metrics.

 

Dr. Isabella Hermann: „Ethics and AI – How can we shape a good future with new tech?“

Artificial intelligence has the potential to make our lives better in many ways, be it in industry 4.0, healthcare, mobility or education. One of the downsides is a possible consolidation of discrimination through data bias, since machines are currently learning on the basis of data – which is nothing else than people’s digitalised experiences. This data carries the inequalities of history. If fed into a prediction system, injustice and discrimination against certain social groups will not only continue but be reinforced. To create a good future, we need to take measures to meet those challenges and establish a positive narrative to use the opportunities of AI. This means diversity and a sense for the social context of data among the coders, an informed and attentive society and above all this means bold policy and smart regulation to make sure that our democratic values including the protection of minorities continue to count.

Moderation: Nadine Bütow

 

 

About our speakers:

Dr. Giovanna Pedaletti is an astrophysicist by education and recently became a data scientist by profession. She graduated with a Master degree in Astronomy in 2005 in Bologna and continued to a pursue a doctorate degree, obtained in Heidelberg in 2009. In the following 8 years she has worked as a researcher in the field of very-high-energy gamma-ray astrophysics, where she gained experience in data analysis for noise-dominated large datasets. Since June 2018 she works as a data scientist at Architrave, where she entertains herself tackling document classification and information extraction.

Dr. Isabella Hermann is a political scientist exploring the ethical and social challenges that come along with the application of AI systems. Having always been fascinated by the socio-political impact of new technology she also publishes and talks on science-fiction and (global) politics. She currently acts as research coordinator of the interdisciplinary research group “Responsibility: Machine Learning and Artificial Intelligence“ at the Berlin-Brandenburg Academy of Sciences and Humanities. The project explores the ethical challenges that come along with the application of smart machines and AI systems with the aim to elaborate recommendations to deal with the new technologies in a good way.

 

About our host Architrave GmbH

Architrave has the goal to make the real estate industry more transparent and efficient by introducing genuinely digital processes. Getting there involves a balancing act: It means finding solutions that, on the one hand, will restore order to a chaotic jumble of documents and, on the other hand, will permit managing large quantities of data and developing truly digital workflows. Architrave is a family-friendly employer seeking to work with its employees at eye level. It cares about a diverse work environment and has currently a share of 30% women in their tech-departments!

Mrz
14
Do
Agiles Arbeiten im Team. Themenabend in Wiesbaden. @ Seibert Media
Mrz 14 um 18:30 – 21:30
Agiles Arbeiten im Team. Themenabend in Wiesbaden. @ Seibert Media

Wie arbeiten Organisationen agil im Team und das ohne persönlichen Kontakt?

Wie das funktioniert, beschreiben Gudrun Traumann und Anja Hennningsmeyer aus dem Orgateam der Digital Media Women Rhein-Main. Der gemeinnützige Verein setzt sich für mehr Sichtbarkeit von Frauen auf allen Bühnen ein. Das Orgateam konzipiert und organisiert dazu Meet-Ups, Themenabende, Events und vieles mehr. Das Team selbst arbeitet ohne eigenen Räume.

Am 14. März sind wir zu Gast bei //SEIBERT/MEDIA einer der führenden Dienstleister für Software-Werkzeuge, die Kommunikation und Kollaboration in Unternehmen fördert. Über 150 Mitarbeiter formen gemeinsam eigenverantwortliche, interdisziplinäre Teams in allen Bereichen der Organisation. Dazu gehören Scrum und Kanban als Organisationskonzepte.

//SEIBERT/MEDIA ist es wichtig, eine Arbeitswelt zu schaffen, in der verstanden wird, dass echte Zusammenarbeit in Teams zu optimalen Ergebnissen führt.

Nach dem Impuslvortrag der #DMW geben in einem kurzen Talk Inga Koreng und Jimena Martini Einblicke, mit welchen Software Tools agile Zusammenarbeit gefördert und unterstützt werden kann.

Wie kann Agilität auf digitaler Ebene ablaufen? Ist agile Zusammenarbeit ohne Augenkontakt überhaupt möglich? Insbesondere vor dem Hintergrund dezentraler Teams und Kollegen, die fast ausschließlich remote arbeiten? Inga und Jimena versuchen euch nicht nur Antworten auf diese Fragen zu geben, sondern zeigen auch die damit verbundenen Herausforderungen und Grenzen auf. Die Vorstellung der bei //SEIBERT/MEDIA genutzten kollaborativ-ausgerichteten Software Tools geben euch dabei einen realen Einblick in digitalisierte Möglichkeiten agilen Arbeitens.

Anmeldung: Die Teilnahme kostet 5,00 € für DMW Mitglieder und 7,50€ für Nicht-Mitglieder zzgl. Eventbrite-Gebühren. Inklusive Getränke und Snacks. Tickets wie immer über Eventbrite hier.

Auch Männer sind herzlich willkommen.

 

Fotos: Foto- und Videoaufnahmen, die während des Themenabends entstehen, werden von uns veröffentlicht. Als Gast der Veranstaltung akzeptierst du die Veröffentlichung.

Wir sind immer dankbar für eure Unterstützung – sowohl in inhaltlicher, organisatorischer oder finanzieller Hinsicht. Wer wie wir von unserer Idee und unserem Anliegen überzeugt ist, kann sich auf unserer Website über die Fördermöglichkeiten informieren.

Mrz
19
Di
#DMWmuc Academy: Echt stark! Mit Selbstvertrauen zum nächsten (Karriere-)Schritt @ combinat56
Mrz 19 um 09:30 – 17:00

Finde deine starken Seiten!

In der nächsten #DMW Academy kümmern wir uns in erster Linie um DEINE Stärken und zeigen dir, wie du diese gezielt für deine persönliche und berufliche Weiterentwicklung nutzen kannst.

  • „Was motiviert dich?“
  • „Was kannst du wirklich?“
  • „Was gelingt dir stets besonders gut?“
  • „Wofür möchtest du bekannt sein?“
  • „Worauf bist du in deinem Leben besonders stolz?“

Diese und andere Fragen werden wir uns im Laufe des Workshops stellen – und jede Teilnehmerin soll für sich die passenden Antworten finden.

Gemeinsam mit Alexandra Fahnenschreiber, die als Karrierecoach Expertin in dem Bereich ist, wirst du in interaktiven Sessions dich selbst besser kennen lernen.

 

Ziel des Workshops

Ziel dieses Workshops ist es, dass du dir über deine Stärken (wieder) bewusst wirst. Und wir sprechen über deine Erfolge. Du lernst wieder mehr auf dich zu vertrauen und somit deinen Selbstwert zu steigern.

  • Wir klären, wann eine Stärke eine Stärke ist.
  • Wir definieren, was man überhaupt unter dem Begriff „Stärken“ versteht.
  • Du erfährst, wie Stärken mit dem Selbstbewusstsein zusammenhängen.
  • Wir beschäftigen uns mit dem Selbst- und auch dem Fremdbild.

Du erkennst, was du (wirklich) kannst, welche (verborgenen) Talente du hast und welches deiner Talente du vielleicht noch weiter ausbauen willst. Am Ende des Tages hast Du ein buntes Stärkenmosaik – was nach dem Workshoptag gerne noch ergänzt werden darf.

Das erwartet dich

Du wirst keinen Test mit vorgefertigten Fragen absolvieren. Wir wollen uns an diesem Tag vielmehr mit dir als Persönlichkeit, deinen Wünschen und Zielen auseinandersetzen. Durch verschiedene Coachingtechniken und kreativen und interaktiven Übungen lernst du dir deiner Stärken bewusst zu werden, sie „wach zu küssen“ und auf dich und dein Können zu vertrauen. Lass dich inspirieren und überraschen.

Bist du bereit für dein Stärkenabenteuer?

An diesem Workshoptag erhältst du Klarheit und Orientierung über dich und deine Stärken und hast somit eine solide Basis, um den nächsten (Karriere-)Schritt zu planen – und auch zu gehen. Ganz egal, ob du aktuell auf Jobsuche bist, eine Führungsposition anstrebst oder einfach mehr Klarheit nur für dich willst.

Wir freuen uns auf dich!

Karrierecoach & Workshopleiterin

Alexandra Fahnenschreiber, Foto: Simone Naumann

Alexandra Fahnenschreiber, Foto: Simone Naumann

 

Alexandra Fahnenschreiber ist Systemischer Business Coach, Business Designerin und unterstützt Existenzgründer auf dem Weg in die Selbständigkeit. Sie begleitet Um- und Aufsteiger dabei, den für sich passenden (Karriere-)Weg zu finden und auch zu gehen. Voller Elan, Klarheit und Selbstvertrauen.

Bevor Alexandra sich mit eigener Coachingspraxis in München selbständig gemacht hat, war Sie jahrelang in der Unternehmensberatung tätig. Ihre Schwerpunkte lagen im Bereich Personalmarketing & -entwicklung und sie leitete verschiedene Projekte im Bildungsbereich. Zudem hat sie schon in ihrer Zeit als Bildungs- und Studienberaterin vielen Menschen bei der Entscheidung für den passenden Berufs- und Karriereweg unterstützt und begleitet.

 

Anmeldung

Die Anmeldung ist kostenpflichtig (via Eventbrite). Die Teilnahmegebühr beträgt für #DMW-Fördermitglieder 179,- €. Der Rabatt wird nach Eingabe eines Codes abgezogen. Nicht-Mitglieder können für 199,- € teilnehmen. (Alle Preise inklusive Eventbrite-Gebühren)

Ihr seid noch kein Digital Media Women Fördermitglied? Holt euch den Preisvorteil für diesen Workshop und profitiert gleichzeitig von vielen weiteren Rabatten und Aktionen. Hier geht es zur Fördermitglieder-Online-Anmeldung: http://www.digitalmediawomen.de/support/

Fotos: Foto- und Videoaufnahmen, die während des Events entstehen, werden von uns veröffentlicht. Als Gast der Veranstaltung akzeptierst du die Veröffentlichung.

Wir sind immer dankbar für eure Unterstützung – sowohl in inhaltlicher, organisatorischer oder finanzieller Hinsicht. Wer wie wir von unserer Idee und unserem Anliegen überzeugt ist, kann sich auf unserer Website über Fördermöglichkeiten informieren.

Location

Dieses Mal sind wir bei unserem Locationsponsor Combinat56 zu Gast und durften uns den Raum „Grüner Salon“ aussuchen – ein ganz wundervoller Raum mit viel Platz für kreative Ideen.

Die Gründerin des combinats56 Sina Brübach-Schlickum ist eine echte Pionierin des Co-Working in München. Sie legt besonderen Wert darauf, für ihre Co-Worker eine ganz besondere Atmosphäre zu schaffen. Egal ob im klassischen Co-Working oder im Meeting im zur Kreativität einladenen Conference-Area , ob beim Austausch mit einem leckeren Kaffee in der Küche oder bei einem der gemeinsamen Teamevents geht es immer um eins: gegenseitige Unterstützung, Ideen zu entwickeln und Community. Das Kollaborative und Kreative entsteht in diesem interdisziplinären Kollektiv fast von allein.

KONTAKT

Quartier München

TeamAcademy

Kathrin Bachhofer

Claudia Greisel

Alexandra Fahnenschreiber

Nicola Ohlenbusch

Mrz
25
Mo
Keine Lust auf Killerphrasen? #DMW Karriere-Coaching Gehalts- und Honorarverhandlungen @ Evangelische Akademie
Mrz 25 um 18:30 – 21:30

Wir finden Antworten auf typische Sätze von Auftrags- und Arbeitgebern, die unsere Forderungen in Gehalts- und Honorarverhandlungen ausbremsen.

 

Der Equal Pay Day am 18. März 2019 erinnert uns daran, dass gleiche Entlohnung für gleiche Tätigkeiten noch immer Thema ist. Auch wenn wir Frauen gesetzlichen Anspruch auf Gleichbehandlung und Gleichbezahlung haben, werden Männer und Frauen für dieselben Leistungen oft unterschiedlich entlohnt. Mit einer mutigen und gut vorbereiteten Verhandlungsstrategie können wir viel daran ändern!

 

Dieser interaktive Workshop in kleinem Rahmen soll Frauen Mut zum und Lust aufs Verhandeln ums liebe Geld machen!

 

Eine konzentrierte Einführung in die Welt der Preis- und Gehaltsverhandlungen mit Anja Henningsmeyer, #DMW-Mitglied, Trainerin und Autorin des Buches: „Denn Sie wissen, was Sie tun. Wie Frauen erfolgreich verhandeln.“ (Campus Verlag Frankfurt). Anja Henningsmeyer

Anschließend Get-Together mit den #DMW RheinMain.


Details zur Veranstaltung

Was: #DMW Karriere-Coaching: Gehalts- und Honorarverhandlungen

Wann: 25. März 2019, von 18:30 bis ca. 21:30 Uhr

Wo: Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main

Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über Eventbrite. Die Teilnahmegebühr beträgt für DMW-Mitglieder 5 €. Nicht-Mitglieder können für 7,50 € teilnehmen. (Alle Preise zzgl. Eventbrite-Gebühren)

Fotos: Foto- und Videoaufnahmen, die während des Events entstehen, werden von uns veröffentlicht. Als Gast der Veranstaltung akzeptierst du die Veröffentlichung.

Wir sind immer dankbar für eure Unterstützung – sowohl in inhaltlicher, organisatorischer oder finanzieller Hinsicht. Wer wie wir von unserer Idee und unserem Anliegen überzeugt ist, kann sich auf unserer Website über die Fördermöglichkeiten informieren.

#Werdet Mitglied

Unterstützt uns

Es gibt tausend Möglichkeiten uns zu unterstützen – durch eure Expertise als Orgafrau im Quartier vor Ort, Academy-Trainerin oder Keynote-Sprecherin auf einem Themenabend, durch eure Ideen für unser Netzwerk, durch eure Diskussionsbeiträge oder einfach durch eine klassische Mitgliedschaft. Letztere bringt nicht nur besonders gutes Karma sondern auch ein paar Extras wie kostenlose Tickets. Werde Teil unserer Net.Work.Power.

Unsere Partner