Bits, Bytes, Wiki, Leaks

Geschrieben von | · · · · · · · · | Anderswo · Digital · Hamburg · Intern | Keine Kommentare zu Bits, Bytes, Wiki, Leaks

Newsletter KW 24

Wunderbar gehostet von Beebop Media haben wir in der vergangenen Woche erneut zum Digital Media Women Themenabend geladen. Und was für ein spannender, vielseitiger Abend das war! An dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön an unseren Referenten Jörn Hendrik Ast sowie Betahaus-Herbergsmama Lena Schiller Clausen, die gemeinsam mit Sven Wiesner von Beebop und unserem diversen, interessierten Publikum angeregt diskutiert haben.

Falls ihr nicht dabei sein konntet oder vergessen haben solltet, worum es eigentlich ging, gibt es hier einen Auffrischerkurs. Wir hoffen, ihr habt ein tolles langes Wochenende und tankt heute noch mal schön viel Energie, denn ab morgen geht es wieder rund in Hamburg!

-Termine-

14. Juni, 19.30 Uhr: „Unser Leben – gespeichert in Bits und Bytes?“, fragt das Julius-Leber-Forum der Friedrich-Ebert-Stiftung Frank Rieger vom Chaos Computer Clun sowie den Hamburger Datenschutzbeauftragten Johannes Casper. Der Eintritt ist kostenlos, mehr: hier.

15. Juni, 19 Uhr: Der geschätzte Women Entrepeneur Club (WEC) führt uns ins Thema Produktfotografie ein. Mehr Informationen gibt es hier. Es sind noch Plätze frei.

15. Juni, 19.30 Uhr: Im Kulturforum Hamburg geht es um WikiLeaks. Es diskutieren unter anderem Ex-WikiLeaks-Deutschlandsprecher Daniel Domscheit-Berg und „Spiegel“-Chefredakteur Georg Mascolo. Eintritt frei, mehr: hier (PDF).

16. Juni, 18 Uhr: Zum Thema Berufseinstieg und Diversity lädt das Hamburger Career Center zu einer Podiumsdiskussion. Weiteres: hier.

18. Juni: Für die Journalisten unter den Medienschaffenden gibt es in Hamburg den Norddeutschen Journalistentag. Details zu Anmeldung und Preisen: hier.

18. Juni: Ab dem frühen Abend geht es dann zur kostenlosen Langen Nacht der Weiterbildung. Weitere Informationen findet ihr hier.

-Hinweise-

Es gibt noch Karten für das Medienforum NRW in Köln vom 20. bis 22. Juni. Wer zufällig in der Ecke ist und zumindest ein kleines bisschen die Luft dieser hochkarätig besetzten Veranstaltung schnuppern will, der sollte sich zum Twittwoch NRW anmelden, dann gibt’s ein Forum-Panel und das Abendevent umsonst. Der Twittwoch ist leider ausgebucht, es wird aber noch nach einer größeren Location gesucht, so dass noch mehr Leute kommen können.

Im Hörsaal der Uni Hamburg könnt ihr am 22. Juni den Vortrag „Gut aufgestellt mit dem Inneren Team – So verbinden Sie Professionalität und Menschlichkeit im Job“ lauschen. Der Eintritt kostet an der Abendkasse 20 Euro. Weitere Informationen: hier.

Die Webgrrls laden am 22. Juni um 19 Uhr im Betahaus zu einer Einführung „Webdesign für Printdesigner“. Nur Frauen dürfen kommen. Was die Sache kostet und mehr: hier

Neue Woche, neues Barcamp – und zwar das Energycamp am 25. Juni im Betahaus.

Carolin Neumann

Carolin Neumann ist Mitgründerin und Beirätin der Digital Media Women, freie Journalistin und Medienunternehmerin. Mit Jouvenir setzt sie sich für mehr Unternehmergeist im Journalismus ein und lebt diesen als Geschäftsführerin des Fintech-Branchenverlages finletter.


Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar