Fluidacademy, Mediale Hamburg, Besser Online

Geschrieben von | · · · · · · · | Anderswo · Digital · Hamburg · Intern | Keine Kommentare zu Fluidacademy, Mediale Hamburg, Besser Online

Newsletter KW 37

Während sich viele von euch in dieser Woche wieder auf der Gadgetnight vergnügt haben, war ich an der Ostsee, um ein wenig Kraft zu tanken. Vor der vollgepackten kommenden Woche, so scheint es mir, war das auch dringend nötig. Auf diesem Weg sende ich euch ein paar Sonnenstrahlen – und viele schöne Termine für euren Kalender. Am kommenden Mittwoch könnt ihr euch die Sonnenstrahlen auch persönlich abholen, denn ab 19 Uhr treffen sich die Digital Media Women wieder zum Meet-up im Hate Harry.

Damit zu den weiteren Events:

Termine

Montag, 12. September, 19 Uhr: Im Betahaus trifft sich die Drupal Usergroup. Mehr Informationen: hier.

Mittwoch, 14. September, 19 Uhr: Es ist Zeit fürs Meet-up der Digital Media Women Hamburg. Wir wollen unsere neuen Mitglieder kennenlernen, alte wiedertreffen und Neugierigen das Netzwerk vorstellen. Keine Anmeldung nötig, Informationen gibt es hier.

Mittwoch, 14. September, 19 Uhr: Um den „Erfolgsfaktor persönliche Kompetenz“ geht es beim Bundesverband der Frau in Business und Management (B.F.B.M.). Kostenpunkt: 20 Euro, weitere Infos unter diesem Link.

Donnerstag, 15. September, 19.30 Uhr: Digital Media Man Jörn Hendrik Ast lädt im Betahaus zur Fluidacademy II. Es geht darum, wie Freelancer sich optimal beim Kunden verkaufen. Geballte Expertise kommt von Christoph Fellinger von Beiersdorf, der aus Kundenperspektive berichtet, was überzeugt. Alles Weitere und Tickets hier.

Donnerstag und Freitag, 15. und 16. September: In Hamburg findet der Medienkongress Mediale statt, für die Digital Media Women wird Carolin Neumann – ergo: ich – dabei sein und zum Thema Frauen in Medienberufen diskutieren. Weitere Informationen: hier, Anmeldung hier.

Samstag, 17. September: In Bonn betrachtet der Deutsche Journalisten-Verband DJV die Zukunft der Digitalbranche beim Fachkongress „Besser Online“. Auch die Digital Media Women sind vor Ort vertreten: Kixka Nebraska alias ProfilAgentin wird auf einem Panel zu „Selbstvermarktung und Social Media“ sitzen. Alles Weitere: hier.

Hinweise

Am 20. September gibt’s im Betahaus Hamburg den nächsten „betaclub“, diesmal wird mit Mirko Kaminski von achtung! über die Zukunft von Agenturen diskutiert. Alles Weitere und Anmeldung: hier.

Und zum Abschluss noch ein Hinweis in eigener Sache: #dmwHH-Mitgründerin Sarah Pust wird am 29. September beim Women Entrepeneur Club (WEC) in Hamburg einen Vortrag zu „Texten im Web“ halten. Details gibt es in Kürze.


Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar