Community-Kompetenz (10): Nicole Willnow

Geschrieben von | · · · | Hamburg · Intern · Women | Keine Kommentare zu Community-Kompetenz (10): Nicole Willnow

In dieser Reihe stellen wir die Mitglieder der #dmwHH-Community vor, mit all ihren Kompetenzen und großen Web-Träumen. Dieses Mal: Mitgründerin Nicole Willnow, die sich ganz selbstlos als Quotenfrau für einen Aufsichtsratsposten zur Verfügung stellt. Wenn auch ihr Mitglied der Digital Media Women seid und den Fragebogen beantworten möchtet, schreibt uns eine Mail.


Name: Nicole Willnow

Firma: Locationpool

Mein Spezialgebiet in drei Hashtags: #eventlocations #consulting #networking

Mein außergewöhnlichstes Projekt oder liebster Job: Außergewöhnlich war die Organisation des Auftritts von Gruner + Jahr auf der Weltausstellung in Hannover. Am liebsten habe ich immer das, was ich gerade tue.

Was mich zur Digital Media Woman macht: Ich hatte in der neunten Klasse glücklicherweise einen Mathematiklehrer, der uns programmieren ließ, was mir zum Geburtstag einen C64 einbrachte und immerwährendes Interesse an Computerthemen und entsprechenden Entwicklungen. Außerdem verschug es mich vor 15 Jahren beruflich dann noch in die Medien.

Darum engagiere ich mich im Orga-Team der Digital Media Women: Ich finde es wichtig, dass Frauen den etablierten Männerbünden etwas Netzwertiges entgegenstellen können. Wenn uns nämlich sonst niemand beruflich fördert, müssen wir es schon gegenseitig tun.

Meine Lieblings-Smalltalk-Themen: Da bin ich nicht so fest gelegt. Ich smalltalke mehr spontan und ohne viel nachzudenken.

Mein Lieblingsgadget: Meine neue Nikon Coolpix P7000, mit der ich durch die Gegend ziehe und Eventlocations fotografiere, um mein Internetportal locationpool.de jeden Tage attraktiver zu machen. Hat gerade mein iPad in der Priorität 1 abgelöst.

So stelle ich mir die Zukunft vor: Ich finde das schwierig zu sagen, weil die Vergangenheit die Zukunft immer einholt und die Gegenwart immer ganz anders eintritt als wir uns das vorgestellt hatten. Also: Es kommt immer anders als man denkt, und deswegen wage ich keine Prognosen mehr.

Das möchte ich bewegen: Mehr Frauen in leitende und Führungspositionen bekommen wir nur, wenn wir uns einsetzen für mehr Sichtbarkeit und mehr Unterstützung. Deswegen stelle ich mich als Speaker vor die Community und stehe auch gern für einen „Quoten“-Aufsichtsratsposten zur Verfügung.

Nicole im Social Web: bei Twitter, Facebook und Xing.


Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar