#dmwB-Themenabend bei Nokia: How Corporate Culture supports women in male dominated environments

Geschrieben von | · · | Berlin · Women | 1 Kommentar zu #dmwB-Themenabend bei Nokia: How Corporate Culture supports women in male dominated environments

Wie entsteht eine Corporate Culture? Wie kann man sie aktiv gestalten, und wie kann die Corporate Culture Frauen in Umgebungen unterstützen, in denen Männer dominieren?

Corporate Culture schafft den Rahmen für das Handeln innerhalb eines Unternehmens und zwischen dem Unternehmen und der Außenwelt. Sie vereint die Werte, nach denen Mitarbeiter und Führungskräfte handeln und prägt maßgeblich das Bild nach innen und außen. Die Corporate Culture ist also wichtig für die Zusammenarbeit, den persönlichen Umgang miteinander, Kritikformen und die Streitkultur. Letzten Endes also dafür, ob sich die Mitarbeiter wohlfühlen und erfolgreich arbeiten.

Nokia lädt uns ein, mehr über dieses Thema zu erfahren und zu diskutieren. Von Carolina Fernandes-Lemos-Boni, die über „Diversity and the role of women in a company“ spricht, werden wir hören, was die weibliche Nokia-Belegschaft in ihrer „19-Prozent-Gruppe“ vorhat. Jennifer Beecher, Entwicklerin und Product Owner bei Nokia, spricht über Authentizität und was das Ganze mit Stricken zu tun hat. Sie zeigt uns, warum es essentiell ist, eine Unternehmenskultur zu schaffen, in der Menschen authentisch sein können.

Danach gibt es bei einem Snack Zeit zum Networken. Die Sprache der Vorträge ist Englisch.

Wann: Dienstag, 15. Januar 2013, 19 Uhr
Wo: Nokia House, Invalidenstr. 116, 10115 Berlin

Bitte meldet euch via mixxt oder Facebook an, da die Plätze beschränkt sind.

————

How does Corporate Culture grow? How can employees and leaders constantly work towards a corporate culture and support women in a male dominated industries?

Corporate Culture creates a set of informal rules, attitudes and behaviors for personal interactions inside and outside of the company. It represents the corporate vision and influences the reputation of a company. Corporate Culture affects the way how people work together and how they solve conflicts. In the end, it is important for employee satisfaction and success.

Nokia invites us to talk about challenges concerning corporate culture. We will learn what women employees at Nokia are doing in their „19% group“ from Carolina Fernandes-Lemos-Bonin who talks about „Diversity and the role of women in a company“. Jennifer Beecher, Product Owner at Nokia, will talk about embracing authenticity – and how it is related to knitting. She will show us why it is essential to create an environment where people feel like they can be authentic. 

After the input there will be time for networking and some food and drinks. The talks will be held in english!

When: January 15th 15.1.2013, 19 Uhr
Where: Nokia House, Invalidenstr. 116, 10115 Berlin

Please register via mixxt or Facebook since space is limited.

Maren Heltsche ist freiberufliche Analystin und Beraterin. Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Erfolgsmessung und Kommunikationscontrolling. Hier ist ihr Steckenpferd Social Media Measurement und die Schaffung von Standards bei Social Media KPIs. Als DIY-Enthusiastin produziert sie privat gerne Dinge (z.B. Stricken, Drucken, Zeichnen) und lernt Ruby on Rails-Programmieren mit den fantastischen Railsgirls Berlin.


Ein Kommentar

Was Verletzlichkeit mit Erfolg zu tun hat – ffluid sagt:

20. Januar 2013 um 23:05

[…] Supporter der Digital Media Women, freute ich mich sehr auf den ersten Themenabend des Berliner Quartiers der Digital-Damen diese Woche Dienstag. Zusammen mit männlicher […]

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar