TEDx Hamburg – Tickets zu gewinnen!

Die TED (Technology, Entertainment, Design) ist als Konferenz und vor allem als Webseite bekannt, denn unter dem grandiosen Motto „Ideas worth spreading“ werden die TED Talks unter der Creative Commons Lizenz (by-nc-nd) veröffentlicht und weltweit millionenfach angeschaut.

TedxWas 1984 als Konferenz in den USA startete ist heute ein großes Projekt, welches sich in unterschiedlichen Formaten wie z.B. TED Conference, TED Women, TED Fellows, und TEDx wiederfindet.

Die TEDx Events zeichnen sich dadurch aus, dass es unabhängig organisierte Events auf lokaler Ebene sind. Das x steht somit auch für „independently organized event“. Damit die TED Lizenz dafür vergeben wird, sind zudem bestimmte Regeln einzuhalten, damit das Niveau der Talks erhalten bleibt.

3. TEDx am 04. Juni in Hamburg

In der Laeiszhalle diskutieren nationale und internationale Referenten über das sehr aktuelle Thema „City 2.0“. Aus unterschiedlichen Blickwinkeln will die TEDx Hamburg Ideen präsentieren und diskutieren, die sich mit den „Veränderungen und Verbesserungen des urbanen Lebens in Metropolregionen auseinandersetzen und das Potential haben, lokal und global Impulse zu setzen: Mobilität, Energie, Kunst, Kultur, Städteplanung und Architektur.“

Ein Thema aus so unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten ist großartig, allerdings muss man an dieser Stelle auch anmerken, dass es sehr unverständlich ist, dass von 12 Rednern lediglich zwei weiblich sind. Liegt es tatsächlich daran, dass die Deutschen im Hinblick auf Diversität noch Entwicklungsland sind? (Mal abgesehen davon, dass Frauen keine „Minderheit“ sind…).

Auf internationaler Ebene ist das Verhältnis zwar nicht bei 50:50, aber deutlich besser, wie ein Blick auf die Speakerliste verrät. Wir sind den Organisatoren der kommenden vierten TEDx Hamburg (red onion und Living Labs) auf alle Fälle gerne behilflich, plädieren aber auch dafür die Regeln dahin zu überdenken, dass Organisatoren das in der Planung einfach von Anfang an mit bedenken.

Wir Hamburger lieben ja bekanntlich unsere Stadt und deshalb freuen wir uns darauf, innovative Ansätze und Ideen für diese zu hören. Als offizielle Medienpartner haben wir auch wieder die Gelegenheit unter allen Fördermitgliedern fünf Tickets im Wert von je 119 € zu verlosen. Im Gegenzug freuen wir uns, wenn ihr mächtig twittert oder hinterher über eure Erlebnisse berichtet.

UPDATE:

Die Gewinner sind gezogen. Herzlichen Glückwunsch an:
Silke Schippmann, Kai Rosseburg, Anja Greszik, Sabine Ewald und Irene Waltz-Oppertshäuser!
Viel Vergnügen und interessante Vorträge!

Wie könnt ihr eines von fünf Tickets gewinnen?

Teilnahmebedingungen für diese Verlosung:

  • Du bist Fördermitglied (auch Männer sind gern gesehen). [Stand: 30. Mai 2013]
  • Community-Mitgliedschaft (mixxt) ist nicht ausreichend für die Teilnahme!
  • Du hast bis zum 31. Mai 2013, 12 Uhr einen Kommentar zu diesem Beitrag hinterlassen mit der Info „Ich möchte zur TEDx Hamburg“.
  • Mitglieder der Orga-Teams der Digital Media Women sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Wenn du es doch nicht zum Event schaffst, gib uns bitte sofort Bescheid, damit wir das Ticket noch rechtzeitig weitergeben können.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Digital Media Women behalten sich vor, den Gewinn zurückzuziehen, falls organisatorische Probleme auftreten oder der Termin abgesagt wird.
  • Eventuell anfallende Reisekosten (o.ä.) trägt die Gewinnerin/der Gewinner.
  • Das Ticket ist nicht übertragbar (Gästeliste).
  • Alle Angaben ohne Gewähr.

Good Luck!

 

Ähnliche Beiträge

Allgemein

Recap: re:publica 24

Es war wieder soweit: Die #re:publica hatte ihre Tore geöffnet und all jene eingeladen, die die Zukunft aktiv mitgestalten wollen oder sich über aktuelle Entwicklungen informieren möchten. Die Veranstaltung ist eine vielfältige Mischung aus Medien, Journalismus, Politik, Bildung und kreativen Technologien. Hier trifft sich, wer etwas zu sagen hat und die Welt von morgen mitkreiert. 

Weiterlesen »