Let’s talk: Die #DMW sind wieder auf der Social Media Week Hamburg

dmw_social_media_week_hh

Vom 27. Februar bis zum 02. März ist es wieder so weit: Die Social Media Week (#SMWHH17) findet in Hamburg statt. Zum diesjährigen Motto „Language and the Machine – Sprache trifft Technologie: Algorithmen und die Zukunft der Kommunikation“ trifft sich die Digitalszene zum siebten Mal auf Deutschlands größten kostenfreien Digitalkonferenz.

Auch wir Digital Media Women (#DMW) sind wieder mit zahlreichen Veranstaltungen dabei. Hier die wichtigsten Sessions:

Den Auftakt am Montag, den 27. Februar macht eine interessante Diskussionsrunde zum Thema Content Marketing:

27. Februar, 16:30 – 17:30 Uhr (Markthalle – große Bühne)
What´s hot in Content Marketing? – live nachgefragt

Wenn ein Kalenderjahr –  wie so oft behauptet – sieben Internetjahre umfasst, dann gibt es seit der letzten SMWHH sehr viel zu besprechen. Es hat sich enorm viel getan: Neue Herausforderungen, neue Tools, neue Gefahren etc. pp. Was gilt es also aus Sicht von meinungsführenden- und bildenden Content Masterminds zu beachten?

Antworten hierauf geben die drei Content- und Kommunikationsexperten Dr. Kerstin Hoffmann (Dr. Kerstin Hoffmann Unternehmenskommunikation), Klaus Eck (d.Tales) und Sascha Stoltenow (SCRIPT Communications).

Christiane Brandes-Visbek (Foto: Katrin Schmitt)

Seid dabei, wenn Christiane Brandes-Visbeck (FOM Hochschule, Beirat SMWHH), Torsten Panzer (Vorstandsvorsitzender PR Club, Beirat SMWHH) und Prof. Dr. Michael Ceyp (FOM Hochschule) die Masterminds mit Euren Fragen herausfordern!

Niddal Salah-Eldin (Foto privat)

Am Mittwoch, den 1. März, sind wir beim Themenfokus „Karriere & New Work“ mit gleich zwei spannenden Panels vertreten. Abends veranstalten wir unser traditionelles #DMW Meet-up.

1. März, 12:00 – 13:00 Uhr (Hochschule Macromedia, Eventraum)
Für mehr Gründerinnen im Land: Traut euch – wir haben’s auch getan!
Diskutiere mit uns, wie man erfolgreich den Schritt in die Selbständigkeit wagt und was man als Start-up Founder, Solopreneurin, Geschäftsführende Gesellschafterin, Freelancerin oder Interimsmanagerin beachten muss. Zu Gast sind die Digital Media Women: Sandra Stabenow (Solopreneurin), Sandra Roggow (Start-up Gründerin von Kitchennerds), Anke Nehrenberg (Gründerin der Beratungsgesellschaft kommitment), Carolin Schwarz, Interimsmanagerin für Office Consulting, Daniela Schulz (Freelance Redenschreiberin in Teilzeit). Moderiert von Christiane Brandes-Visbeck (Ahoi Consulting, Quartiersleiterin der Digital Media Women Hamburg)

PR-Doktor Dr. Kerstin Hoffmann. Bild: Susanne Fern
Dr. Kerstin Hoffmann. Foto: Susanne Fern

1. März, 16:30 – 17:30 Uhr, (Hochschule Macromedia, Vortragsraum R 211)
About Me – Mit 160 Zeichen zur perfekten digitalen Kurz-Bio
„Die perfekte digitale Bio ist ein ‚About Me‘, das auf maximal 160 Zeichen auf den Punkt bringt, was mich ausmacht, wie ich ticke und für was ich stehe.“ In diesem Workshop vermittelt die ProfilAgentin Kixka Nebraska (Mitgründerin und Beirat der #DMW)

Kixka Nebraska (Foto: Rieka Anscheit)

neben den theoretischen Grundlagen auch wertvolle Tipps, wie eine überzeugende Bio aufgebaut sein kann, die auf Twitter über Instagram bis hin zu Facebook und sogar den Businessportalen Xing und LinkedIn webweit eingesetzt werden kann.

1. März, 18:00 – 19:00 Uhr (Markthalle, Marx)
Wer will schon einen Chef aus der Hölle? Über Medien und Führung im digitalen Wandel
Die digitale Transformation ist im vollen Gange und die anhaltenden Veränderungsdynamiken werden sich massiv auf das auswirken, was wir heute “Journalismus” nennen. Digitale Plattformen wie Facebook sind reichweitenmäßig das neue TV. Motivierte Mitarbeiter benötigen Orientierung mittels Sinn und Werten, flexible Prozesse mit Freiraum zum Experimentieren und einen hierarchiefernen Austausch auf Augenhöhe. Ist so etwas in einem klassischen Medienhaus überhaupt leitbar und wenn ja wie? In unserem hochkarätig besetzten Panel gehen Journalistinnen und Expertinnen aus der Medienbranche dieser Frage nach. Diskutiert mit: Niddal Salah-Eldin (Head of Social Media DIE WELT), Stephan Dörfer (Chefredakeur t3n), Barbara Maas (Leiterin des Online-Newsdesks shz:Verlag), Ulrike Klose (freie Journalistin, Trainerin für Innovationsmanagement in Redaktionen und ehemalige Redakteurin für Crossmedia und Innovation beim Stern), Christiane Brandes-Visbeck (Journalistin, Beraterin für Innovation, Digital Leadership und Kommunikation, Quartiersleiterin der Digital Media Women Hamburg), Moderation: Nadja Stavenhagen (Direktorin Akademie für Publizistik).

1. März, 19:00 – 22:00 Uhr (Markthallen – Kunstraum)
Meet-up der #DMW
Die #DMW laden zum Netzwerken ein. Jede_r ist herzlich willkommen, Männer und Frauen gleichermaßen. Wir freuen uns darauf, Euch offline wiederzusehen bzw. kennenzulernen. Wie bei jedem Meet-up gibt es anregende Gespräche und Drinks, dieses Mal in der coolen Lounge Area der Markthalle (1. OG). Lasst uns den Abend gemeinsam ausklingen, beim traditionellen #DMW Meet-up auf der Social Media Week Hamburg. Wir freuen uns auf Euch!

 

Nun heißt es für alle, die dabei sein wollen, sich schnell ein Ticket über die Homepage der SMWHH zu sichern. Dieses Jahr wird erstmalig eine vereinfachte, einmalige Akkreditierung für ALLE Sessions nach dem Motto „first come – first served“ angeboten. So braucht man sich nicht mehr, wie bisher für einzelne Sessions im Programm anzumelden*. Zudem kann man sich optional in diesem Jahr einen der kostenpflichtigen und limitierten #SMWHH FASTLANE-PÄSSE für 99 Euro kaufen und vom Zugang zu allen Sessions* inklusive einem zügigeren Einlass mit reservierten Plätzen profitieren.

*Ausgenommen von dieser Regelung sind die Masterclasses mit limitiertem Zugang nach speziellen Kriterien.

Details:

Was: #DMW auf der Social Media Week Hamburg 2017
Wann: Dienstag, 27. Februar bis Freitag, 3. März 2017; Mittwoch, 1. März: drei offizielle #DMW-Sessions
Wo: Hochschule Macromedia und Markthalle
Anmeldung: Die Anmeldung über die Webseite der #SMWHH ist kostenlos.

Eine Mitgliedschaft in der #DMW-Community ist nicht notwendig, um an den Sessions der #DMW auf der #SMWHH teilzunehmen. Wenn du von unserer Idee und unserem Anliegen überzeugt bist, kannst du dich hier über die Fördermöglichkeiten informieren. Wir freuen uns über jedes neue Fördermitglied. Profitiere von den zahlreichen Mitgliedschaftsvorteilen wie exklusive Rabatte für Veranstaltungen unser Kooperationspartner und Special-Tarife für Workshops in unserer #DMW-Academy und #joinus.

Ähnliche Beiträge

Allgemein

Recap: re:publica 24

Es war wieder soweit: Die #re:publica hatte ihre Tore geöffnet und all jene eingeladen, die die Zukunft aktiv mitgestalten wollen oder sich über aktuelle Entwicklungen informieren möchten. Die Veranstaltung ist eine vielfältige Mischung aus Medien, Journalismus, Politik, Bildung und kreativen Technologien. Hier trifft sich, wer etwas zu sagen hat und die Welt von morgen mitkreiert. 

Weiterlesen »