#sichtbar auf der #rp18

Geschrieben von | · · | Allgemein · Digital · FEATURED | Keine Kommentare zu #sichtbar auf der #rp18

Die #rp18 war für die #DMW eine besondere Republica: Zum ersten Mal in den Jahren der Kooperation mit der Internetkonferenz waren die #DMW mit einem Stand vertreten. Drei Tage lang waren wir von morgens bis abends dort anzutreffen und unzählige Besucher der #rp18 nahmen dieses Gesprächsangebot wahr. Wir gaben kistenweise knallrote Sitzkissen heraus, so dass auch eine überfüllte Session noch einigermaßen erträglich werden konnte, unzählige ebenso knallrote T-Shirts mit #DMW-Logo und konnten eine ganze Reihe an neuen Fördermitgliedern gewinnen.

 

Der Stand war Anlaufstelle für unsere Fördermitglieder, die sich mit uns austauschen wollten, aber auch für Interessierte, die mehr über uns wissen wollten. Und wir sprachen auch mit vielen VertreterInnen von Organisationen und sponnen Ideen für Kooperationen und Zusammenarbeit. Bemerkenswert war, dass sich so viele unterschiedliche Menschen für uns interessierten – Männer genauso wie Frauen, aus Deutschland, aus Europa, aus Afrika und Indien.

 

Unser Motto #sichtbar zog sich für uns durch drei Tage Republica und wir konnten viele Frauen an unserem Stand sichtbar machen. Wir blicken zurück auf drei proppevolle, anstrengende und glücklichmachende Tage Republica und danken unseren Sponsoren FDM und Monster, das sie das mit uns möglich gemacht haben.

 

#sichtbar galt auch für viele, die zu unserem Stand kamen – Danke an alle, die mitgemacht haben!

 

Inga Höltmann

Inga Höltmann ist Expertin für die Themen Kulturwandel in Unternehmen, New Work und Digital Leadership und versendet auch einen monatlichen Newsletter zu diesen Themen (ingahoeltmann.de/newsletter). Sie ist Gründerin der digitalen Führungskräfte-Akademie Accelerate Academy (accelerate-academy.de) und ausgebildete Wirtschaftsjournalistin, zu ihren Auftraggebern gehören der Berliner Tagesspiegel und das Deutschlandradio Kultur.


Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar