Barcamp zur Zukunft der Arbeit, Social Media Talk, Gadgetnight

Geschrieben von | · · · · · | Anderswo · Digital · Hamburg · Intern | Keine Kommentare zu Barcamp zur Zukunft der Arbeit, Social Media Talk, Gadgetnight

Newsletter KW 46

Was ein Wochenende! Das Barcamp Hamburg darf sich wieder einmal zu den Highlights schlechthin im Hamburger Geek-Jahr zählen: An zwei Tagen haben wir von den Digital Media Women genau wie Hunderte andere Teilnehmer eine Menge gelernt, spannende Kontakte geknüpft, interessante Projekte angestoßen und so viel gelacht wie lange nicht mehr. Um es mit den Worten von Barcamper Daniel Rehn zu sagen: „Zu spüren, was für eine Energie und Herzlichkeit all diese ‚Was mit Online-Medien‘-Macher versprühen, lässt sich kaum in Worte fassen.“

Taalke Renken hat bei uns im Blog ein kleines Fazit des ersten Tages geschrieben, Claudia Taubenrauch betrachtet hier den zweiten. Und wer noch mehr über die vergangenen Tage erfahren will, findet Präsentationen, Protokolle und Blogbeiträge auf dieser offiziellen Seite. Einen ganzen Schwung offizieller Fotos gibt es übrigens hier, und wir haben auch ein paar gemacht.

Termine

Dienstag, 15. November: Der Women Entrepeneur Club Hamburg (WEC) lädt zum Social Media Talk, an dem unter anderem auch Digital Media Woman Inken Meyer teilnehmen und etwas über das Netzwerk erzählen wird. Weitere Informationen: hier; das Event ist im Moment ausgebucht.

Donnerstag, 17. November: Die nächste Hamburger Gadgetnight steht an, wie immer in der kopiba, wie immer ab 19 Uhr, wie immer ein garantiert lustiger Abend, aber wie immer eben auch schon noch ausgebucht. Beobachten bitte hier.

Donnerstag, 17. November: Die Hamburger Ortsgruppe der webgrrls lässt Schreibtrainerin Gerlinde Geffers etwas zum Texten fürs Web erzählen. Ab 19 Uhr im Betahaus. Mehr Details: hier.

Samstag, 19. November: „Wie wollen wir arbeiten?“, fragen das Betahaus Hamburg und die Initiative „.vernetzt# – wie wollen wir leben?“ der Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius. Anmeldung und weitere Infos hier.

Hinweise

Um „Pseudonyme und Anonymität in Zeiten von Internet und Datenbanken“ geht es am 23. November beim zehnten analogen Salon, organisiert unter anderem von Digital Media Woman Agnieszka Krzeminska und Förderer Moritz Avenarius.

Am 22. November ist es wieder soweit: Die Digital Media Women Hamburg laden zum Meet-up. Wer uns zum Beispiel auf dem Barcamp Hamburg kennengelernt hat und mehr erfahren möchte, der sei herzlich eingeladen. Es gibt wegen des Erfolgs beim letzten Mal übrigens auch wieder einen SkillSwap. Mehr Details in Kürze.


Wir haben was vergessen im Newsletter? Helft uns – reicht selbst Events ein!

Carolin Neumann

Carolin Neumann ist Mitgründerin und Beirätin der Digital Media Women, freie Journalistin und Medienunternehmerin. Mit Jouvenir setzt sie sich für mehr Unternehmergeist im Journalismus ein und lebt diesen als Geschäftsführerin des Fintech-Branchenverlages finletter.


Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar