Veränderungen und Veranstaltungen

Geschrieben von | · · · · | Digital · Hamburg · Intern | Keine Kommentare zu Veränderungen und Veranstaltungen

Newsletter KW 30

Ich erinnere mich sehr genau an den 9. Juni 2011. Ich war seit etwa viereinhalb Monaten in Hamburg und das war der Abend, an dem ich mich zum ersten Mal irgendwie angekommen fühlte. Mein erster DMW-Themenabend. Ich erinnere mich an einen gelungenen Vortrag zum Workplace of the Future und an eine lebendige Diskussion im Anschluss, an eine großartig, offene Atmosphäre, an beeindruckende und inspirierende Frauen und Männer, von denen ich so viele im Laufe des Abends und im Laufe all der weiteren DMW-Veranstaltungen kennen und schätzen lernte. Die Digital Media Women haben meine Zeit in Hamburg geprägt und mir wunderbare Menschen in meine Timelines und mein Netzwerk gespült sowie unzählige fantastische Momente beschert.

Hamburg und die DMW haben meine (digitale) Identität geprägt, mich zu neverevertown gemacht. Allerdings hat sich im Lauf der Zeit heraus gestellt, dass Hamburg für mich persönlich (zumindest im Moment) auch meine neverevertown ist. Das ist schade, dennoch will ich die letzten 2,5 Jahre keinesfalls missen.

Und da sich seit 2011 nicht nur bei mir, sondern auch bei den DMW einiges getan hat, das Netzwerk stetig größer wurde und neue Quartiere hervor gebracht hat, gehe ich den DMW natürlich nicht verloren. Vorerst gehe ich allerdings auf große Reisen – und verspreche schon jetzt einige Strand-Hashtag-Bilder. Und danach gibt es definitiv auch eine Menge Gründe für gelegentliche (häufigere) Hamburg-Besuche, zum Beispiel die von mir sehr geschätzten Digital-Events. Und von diesen gibt es in dieser sommerlichen Woche nur wenige:

Termine – Hamburg

Donnerstag, 25. Juli, 18.30 Uhr: Im Betahaus heißt es „Around the Startup World with Bowei Gai“, während Letzterer auf seiner Tour durch 29 Länder in Deutschland weilt. Dabei findet dann im Betahaus Hamburg auch gleich Paneldiskussion mit bekannten Gründern und Venture Capitalists statt. Anmeldungen bitte hier entlang.

Termine – Köln

Samstag, 27. Juli bis Sonntag, 28. Juli: Wer an diesem Wochenende in Köln ist, sollte sich das RailsCamp Germany nicht entgehen lassen. Zum fünften Mal findet die Unkonferenz mittlerweile statt und erwartet mindestens 200 Ruby-on-Rails-Begeisterte, die sich austauschen wollen.


Wir haben was vergessen im Newsletter? Helft uns – reicht selbst Events ein!


Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar