Rhein-Main-Sommer-Meet-up am 18.08.

Geschrieben von | · · · · | FEATURED · Intern · RheinMain | Keine Kommentare zu Rhein-Main-Sommer-Meet-up am 18.08.

Nach Weltmeisterschaft und Sommerpause melden sich die DMW Rhein-Main zurück und laden euch frisch erholt zum Sommer-Meet-up ein. Am 18. August treffen wir uns im gemütlichen Garten des »Eichkatzerl« in Sachsenhausen. Dort gibt es vom Bembel, zum Handkäs oder vier halben Eiern mit grüner Soße alles, was das hessische Herz begehrt. Erreichbar ist das Eichkatzerl von der S-Bahn-Station Lokalbahnhof oder Tram Frankensteiner Platz – bei Regen verlegen wir das ganze einfach nach drinnen.

Die DMW Rhein-Main laden zum Sommer-Meet-up

Foto: Paula Landes

Das Meet-up dient dem geselligen Austausch rund um digitale Themen. Wir beginnen traditionell mit den „Tops und Flops“ – diesmal des Sommers. Nachdem wir uns schon mit Themen wie Selbstvermarktung und digitaler Selbstorganisation auseinandergesetzt haben, widmen wir uns diesmal dem Thema „Netzwerke – welchen Nutzen bringen sie euch?“. Zusätzlich möchten wir dieses Treffen nutzen, um mit euch über Möglichkeiten zu sprechen, wie ihr euch bei den Digital Media Women Rhein-Main einbringen könnt.

Wir freuen uns über neue und bekannte Gesichter! Neben unseren Fördermitgliedern sind auch alle Interessentinnen und Interessenten, die sich mit uns über die Kompetenzförderung und beruflichen Möglichkeiten von Frauen in der Digitalbranche austauschen möchten, herzlich eingeladen.

Details

Was: #dmwrm Meet-Up im Biergarten
Wann: Montag, 18. August 2014, ab 19:30 Uhr
Anmeldung: über Facebook-Event
Wo: Eichkatzerl, Dreieichstr. 29 – 60594 Frankfurt, Anfahrtsplan hier.

Sonstiges: Anmeldung und Teilnahme sind kostenlos. Wie immer sind auch Männer herzlich willkommen! Die Teilnahme ist unabhängig von der Mitgliedschaft in der DMW-Community für Jede/n möglich. Wir freuen uns auf DEINE Anmeldung!

P.S.: Wir sind immer dankbar für Unterstützung – sowohl in inhaltlicher, organisatorischer als auch finanzieller Hinsicht. Wer wie wir von unserer Idee und Anliegen überzeugt ist, kann sich hier über die Fördermöglichkeiten informieren.


Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar