Die #DMWde auf der #SMWHH

Geschrieben von | · · · · · · · · | Digital · Hamburg | 3 Kommentare zu Die #DMWde auf der #SMWHH

Vom 23. bis 27. Februar 2015 findet die Social Media Week zum vierten Mal in Hamburg statt – parallel zu Bangalore, Kopenhagen, Jakarta, Lagos, Mailand und New York.

Die kostenlose Anmeldung ist bereits vergangenen Mittwoch gestartet. Wie jedes Jahr waren viele Events innerhalb kürzester Zeit ausgebucht, jedoch werden laut Aussage der Veranstalter noch einmal Plätze freigegeben. Zudem lohnt es sich, Events im Auge zu behalten, da es erfahrungsgemäß kurzfristig immer Absagen gibt.

Besonders möchten wir euch natürlich unsere DMW-Events oder Events mit DMW-Beteiligung ans Herz legen:

(WOMEN) FRIENDLY WORK CULTURES! – PRESENTED BY DIGITAL MEDIA WOMEN & HAMBURG GEEKETTES
Mittwoch, 25. Februar, 19:30, Schanzenhöfe, Ratsherrn Diele
Gemeinsam mit den Hamburg Geekettes konnten wir Alaina Percival, CEO von „Women Who Code“ für eine Keynote zum Thema Arbeitskultur mit anschließender Diskussion mit Anna Neumann, Community Marketing Manager Pinterest und Robert Franken, Consultant Digital Business, gewinnen. Wer schon früher Zeit hat, kann vorher beim Fireside-Chat zwischen DMW-Mitgründerin Sanja Stankovic und Robert Franken vorbeischauen, Es geht um Frauen und Männer und warum beide an einem Strang ziehen sollten. Mehr Informationen folgen.

MOBILE FIRST: WENN MAMAS UND PAPAS MIT IHREN KIDS KOMMUNIZIEREN
Montag, 23. Februar, 18:00, Hochschule Macromedia, Eventraum
Auch für Digital Media Women und Men sind digitale Kids und ihr erstes Smartphone eine Herausforderung. Wie man trotz allem im Gespräch mit seinen Kindern bleibt, sie begleitet, aber dennoch ihre Privatsphäre achtet, das diskutieren digitale Eltern und ihre mobilen Kids, moderiert von Christiane Brandes-Visbeck und Allen mit:

  • Nico Lumma und Frederike
  • Thies Arntzen und Joshua
  • Inge Seibel-Müller und Julia
  • Sanja Stankovic und Mia
Sanja Stancovic (Foto: Rieka Anscheit)

Sanja Stancovic (Foto: Rieka Anscheit)

SOCIAL CITY – WIE DIGITALE COMMUNITIES HAMBURG EROBERN
Donnerstag, 26. Februar, 12:00, Schanzenhöfe, Ratsherrn Diele
Die Hamburg Marketing Gmbh hostet ein Panel über digitale Netzwerke, auf dem neben Clubkinder-Papa Jannes Vahl und Sven Wiesner von Beebop unsere Mitgründerin Sanja Stankovic sitzt, um die DMW und Hamburg Startups zu vertreten.

Weitere Events von und mit Digital Media Women:(kein Anspruch auf Vollständigkeit)

Maren Martschenko aus dem Münchener Quartier holt Unternehmer aus ihrer Schockstarre in Sachen digitaler Markenkommunikation, Mitgründerin Nicole Willnow stellt gemeinsam mit Silke Schippmann Lösungsansätze für mehr mentale Widerstandskraft (Resilienz) für Community Managerinnen vor. Martina Troyer vom Kölner Quartier trainiert Einsteiger in Sachen Selbstmarketing im Netz.

In eine ähnliche Richtung geht es bei DMW-Mitgründerin und ProfilAgentin Kixka Nebraska, die Berufsein- und -umsteigern Tipps fürs Onlineprofil gibt. Christiane Brandes-Visbek aus dem Hamburger Quartier liefert 10 Gründe, warum Führungskräfte twittern sollten und stellt den ersten Prototypen ihres Startups „JobDigga“ vor: eine App, die Jugendliche spielerisch bei der Jobsuche unterstützt. Sandra Stabenow vom Hamburger Quartier beantwortet mit drei ihrer Blogger-Kolleginnen von FF& die Frage, welches das passende soziale Netzwerk für dein Projekt ist.

Carolin Neumann sitzt schon zum dritten Mal im Beirat der Social Media Week und hat den Thementag „Breaking the News“ organisiert, der am Freitag ab 10:30 in den Schanzenhöfen stattfindet. In vier Vorträgen geht es um die innovativsten deutschsprachigen Medienmacher, die Kunst des Datenjournalismus, Juliane Leopold von BuzzFeed Deutschland hält die Keynote „Technologie + Empathie = BuzzFeed“ und die Journalistin Nora Burgard spricht über den Erfolg mit Nischenthemen.

Wir freuen uns darauf, euch vor Ort zu sehen!


3 Kommentare

Avatar

Inken Arntzen sagt:

20. Januar 2015 um 11:49

Auch noch neu online: „Pinterest effektiv nutzen“ von Anna Neumann //socialmediaweek.org/hamburg/events/pinterest-effektiv-nutzen/

Antworten
Avatar

Kathrin Kaufmann sagt:

22. Januar 2015 um 16:10

Und noch ein Update für Kunstinteressierte: SOCIAL MEDIA VERMITTELN VS. SOCIAL MEDIA VERMITTLUNG IN ARTS? von Jeanne Charlotte Vogt aus dem Hamburger Quartier: //socialmediaweek.org/hamburg/events/?id=195470

Antworten

#smwhh Vortrag Selbstmarketing für Einsteiger: Mit Webstrategie zum guten Online-Ruf | netzgewandt: Webstrategie | Website-Optimierung | PR & Social Media - Mehr.Wert.im.Netz sagt:

9. Februar 2015 um 10:13

[…] sind auch die Digital Media Women auf der #smwhh vertreten. Gründungsmitglied Inken Arntzen ist im Hamburger Organisationsteam des Internet-Festivals, für […]

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar