#DMW Lightning Talks und Meet-up auf der re:publica – Wir verlosen noch Tickets!

Geschrieben von | · · · · · · | Berlin · Digital · Women | 41 Kommentare zu #DMW Lightning Talks und Meet-up auf der re:publica – Wir verlosen noch Tickets!

Es ist bald wieder soweit. Die re:publica beginnt nicht mal in zwei Wochen und wir sind natürlich auch wieder dabei, als Medienpartner und auch als Gastgeberinnen bei unseren #DMW Lightning Talks mit inspirierenden Frauen. Als Rednerin und Moderatorin unserer Session begrüßt Euch Sanja Stankovic, Mitgründerin der #DMW.

Mittwoch, 6. Mai 2015 – 18:45 bis 19:45 STG-3

Als Rednerin und Moderatorin unserer Session begrüßt euch Sanja Stankovic:

Sanja Stancovic (Foto: Rieka Anscheit)

Sanja Stancovic (Foto: Rieka Anscheit)

Sanja Stankovic: Fünf Jahre Digital Media Women e.V.
Acht Frauen begannen 2010 mit einer Vision, viel Leidenschaft und dem Willen etwas zu verändern. Heute werden die Digital Media Women von über 60 Frauen in fünf Städten aktiv mitgestaltet, in der Community bewegen sich 3.000 Frauen und Männer und allein in 2014 haben wir bundesweit 50 Events organisiert. Migründerin Sanja erzählt was war, was kommt und wofür wir stehen.

Weitere Gäste:

Frederike Kaltheuer

Frederike Kaltheuer (Foto:Frederike Kaltheuner)

Frederike Kaltheuner: Daten, Algorithmen und (un)absichtliche Diskriminierung.
Der Facebook Newsfeed, personalisierte Werbung, die SCHUFA-Bonitätsprüfung – überall treffen Algorithmen Entscheidungen für uns und über uns. Aber spielt es eine Rolle wer den Code programmiert? Anhand von drei kurzen Beispielen zeige ich warum Vielfalt in technischen Berufen immer wichtiger wird.

Anastasia Umrik (Foto: Bibilissa Photography )

Anastasia Umrik (Foto: Bibilissa Photography )

Anastasia Umrik: „anderFashion – eine Modenschau der besonderen Art“
anderFashion, eine Modenschau der besonderen Art, bei der lokale Jungdesigner 1 x jährlich einen Laufsteg zur Präsentation ihrer Werke zur Verfügung gestellt bekommen. Zunächst klingt die Beschreibung des Vorhabens unspektakulär. Bei genauerem Hinsehen ist die Show jedoch alles andere als gewöhnlich. Denn: Einige der Models haben eine sichtbare körperliche Behinderung.

Ute Blindert. Bild: Christine Sommerfeldt

Ute Blindert (Foto: Christine Sommerfeldt)

Ute Blindert: Wie es ist, ein Buch zu schreiben
Ein Buch zu schreiben, ist nicht gerade leicht. In ihrem Talk beleuchtet Ute Blindert, wie sie es schaffte, bei ihrem Lieblingsverlag zu landen und auch noch über ihr Herzensthema zu schreiben, inklusive Projektmanagement und Korrekturschleifen.

 Meet-up im Anschluss

Netzwerken galore! Wie im vergangen Jahr haben wir im Anschluss unser gewohntes #DMW Meet-up: Vor der re:fill Bar (Außenhof Station) laden wir Euch alle herzlich ein zum gegenseitigen Kennenlernen und Netzwerken. Wir freuen uns darauf, viele tolle Frauen und Männer aus ganz Deutschland zu treffen.

 Yeah! Zwei Tickets für Euch!

Als offizieller Medienpartner haben wir die Gelegenheit, zwei Tickets im Wert von je 195,00 EUR zu verlosen. Im Gegenzug freuen wir uns, wenn ihr während der Veranstaltung fleißig twittert und/oder hinterher über eure Erlebnisse berichtet. Um an der Verlosung teilzunehmen hinterlasst bitte bis Donnerstag, den 30. April 2015, einen Kommentar unter diesem Artikel: Warum wollt ihr unbedingt zur re:publica?

Die Gewinnerin/der Gewinner wird am 01. Mai 2015 per Losverfahren ermittelt und im Anschluss über ihren/seinen Gewinn informiert. Falls es sich im Verlosungszeitraum ergibt, dass du doch nicht kannst, dann gib uns bitte direkt Bescheid, damit jemand anderes vom Ticket profitieren kann. Eventuell anfallende Reise- und Übernachtungskosten (o. ä.) trägt die Gewinnerin/der Gewinner.


41 Kommentare

Anne sagt:

24. April 2015 um 09:29

Inspiration! „BetterWhenShared“, das Ereignis. Außerdem lieben uns die Berliner 🙂 …

Antworten

Ulrica Griffiths sagt:

24. April 2015 um 09:32

Ich will zur re:publica, weil ich wissen will, ob die digitale Gesellschaft Europas ein intelligenter Gegenentwurf zum Silicon Valley ist.

Antworten

alu sagt:

24. April 2015 um 09:33

Warum ich zur rp will? Um endlich mal all die inspirierenden frauen zu treffen! Es gibt soviele davon. Ich freu mich auf euch. Annelu

Antworten

Katharina sagt:

24. April 2015 um 10:04

Bei re:publica möchte ich viele neue interessante Menschen kennenlernen, neue SchaffensImpulse bekommen und „alte“ bekannte Gesichter (wieder) treffen. Außerdem wären die Karten das i-Tüpfelchen auf dem Geburtstagsgabentisch 🙂

Antworten

Susanne Bach sagt:

24. April 2015 um 10:13

Liebe #dmw, ich würde so gerne zur Republica, weil ich noch nie da war. Die Dimension ist unvorstellbar und ich wüsste schon jetzt soviele spannende Vorträge, Events, die ich besuchen wollen würde. Alles Konjunktiv, aber vielleicht klappts ja. Viele Grüße, Susanne

Antworten

Tanja Popereczny sagt:

24. April 2015 um 11:11

Ihr Lieben!

Ich bin natürlich schon dabei!
Dieses Ticket möchte ich für eine Freundin/Koop-Partnerin gewinnen, um sie damit zu überraschen. Als ‚Freie‘ macht sie gerade finanzielle Tiefen durch (und kann sich die #rp5 nicht leisten).

Ich versichere hiermit, dass sie sich nicht zusätzlich anmeldet! – Bis gestern wusste sie nicht mal von der re:publica (Newbee) – war aber total begeistert – und ich wusste bis eben nicht von dieser Verlosung.
Und da es ja ’ne Überraschung sein soll, gebe ich hiermit mein Ehrenwort, dass ich ihr nichts von der Verlosung berichte. 🙂

Herzlichst,

Tanja

Antworten

Katja sagt:

24. April 2015 um 11:48

Ich war noch niemals in Berlin,
Ich war noch niemals auf der re:publica
ging nie aufm Kuhdamm in zerrissnen Jeans….

Antworten

Gianna sagt:

24. April 2015 um 11:59

Moin Moin liebe DMW,

letztes Jahr konnte ich als Studentin ein vergünstigtes Ticket abgreifen und zum ersten Mal große Konferenzluft schnuppern. Das war toll! Nun bin ich richtig im Business angekommen und hätte gerne die Gelegenheit, das Spektakel aus meinem aktuellen Blickwinkel zu erleben. Und so richtig einzutauchen und neue Impulse zu sammeln. 🙂

Antworten

Pia Kleine Wieskamp sagt:

24. April 2015 um 12:47

Hallo,

bisher hatte ich noch keine Zeit den Mai richtig zu planen, nun hätte ich Zeit und Lust Vorträge zu lauschen, mich auszutauschen und Fotos zu erstellen.
Wäre toll, denn eine Unterkunft habe ich bereits:-)
Grüße aus München
Pia

Antworten

Felicitas sagt:

24. April 2015 um 12:52

Hallo,
ich mache mich gerade selbstständig im Social Media Bereich und wäre seeehr gerne dabei, um neue Kontakte zu knüpfen und die bestehenden zu pflegen. Da es finanziell noch nicht so üppig aussieht, könnte ich sonst nicht dabei sein. Dass wäre sehr toll, wenn ich das Ticket gewinnen würde. Natürlich würde ich twittern und bloggen! 🙂 Viele Grüße!

Antworten

Susanna sagt:

24. April 2015 um 14:01

Hallo,

ich möchte gern inspirierende Frauen auf der re:publica kennenlernen!

Liebe Grüße
Susanna

Antworten

Julia Hartkopf sagt:

24. April 2015 um 14:28

Ich möchte dahin um interessante Menschen zu treffen, mich mit ihnen auszutauschen und eventuell neue Partner für anstehende Projekte zu finden… oder wer weiß wen kennen lernen und spannende Perspektiven entwickeln. Just get inspired.

Antworten

Shawty sagt:

24. April 2015 um 15:30

Liebe Ladies,

seit letztes Jahr fand die re:publica ohne mich statt. Also musste ich mich zuhause mit Weißwein betrinken und nachts in mein Kissen weinen.
Findet Ihr nicht auch, das Shawty wieder Berlin unsicher machen sollte? Aus diversen Gründen habe ich es leider nicht geschafft mir dieses Jahr ein Ticket zuzulegen, also hoffe ich, das Fortuna Lust hat mich nach BErlin zu schicken.
Recap Artikel sind kein Problem, ebenso wie die Bilder und Tweets, das wäre eine Aufgabe, der ich mich nur zu gerne zuwende. <3

xoxo,
Eure Shawty

Antworten

Katharina sagt:

24. April 2015 um 15:44

Über Twitter bin ich auf diese Verlosung gestoßen – das auf der rp Erlebte zu zwitschern wird also funktionieren! Die Themen interssieren mich total, jedoch habe ich häufig noch das Gefühl nicht alle Zusammenhänge zu verstehen – das könnte sich mit einem Ticket zur re:publica ändern. Denn als freie Journalisitn, die ich bin, suche ich immer nach neuen Ideen!

Antworten

Christina Rahtgens sagt:

24. April 2015 um 19:34

Ich möchte die weder die DMW noch die re:publica in meinem Leben missen. Beides voller Inspiration und tollen Menschen.

Antworten

Carolin Hinz-Sowade sagt:

24. April 2015 um 20:54

Ich muss unbedingt zur republica, um meine Twitter-Timeline wieder live zu treffen. Hätte ich geahnt, dass das K1 so unkompliziert ist, hätte ich mir auch direkt ein Ticket gekauft. So vertraue ich auf das Losglück.

Antworten

Ingo Becker sagt:

24. April 2015 um 21:31

Für eine zukunftsfähige Gestaltung unserer digitalen Gesellschaft bedarf es direkter Partizipation, privat wie beruflich. Die re:pulica bildet in Publikum und Programm, auch aus ihrer Entwicklung heraus, beides ab. Natürlich ist die Balance nicht immer nach jedem Geschmack, doch zur Verbesserung kann man letztlich nur während der Veranstaltung vor Ort beitragen. Das würde ich gern.

Antworten

Anna Zimmermann sagt:

24. April 2015 um 22:37

Als Medienmanagement-Studentin möchte ich auf der re:publica 2015 in die digitale Welt Europas eintauchen. Diskussionen, Talks und Workshops brauchen neben erfahrenen Rednern auch junge und dynamische Meinungen. #findingeurope

Antworten

Anja sagt:

25. April 2015 um 01:31

Ich werde fleißig twittern und instagramen, da das für unser startup momentan super wichtig ist und eine gute Gelegenheit bietet, interessante news zu verbreiten. Ich treffe mich vor Ort mit vielen Leuten, werde hoffentlich viel mitnehmen und einfach Spaß haben.
Mit dem Ticket von euch 🙂 Danke!

Antworten

Simone sagt:

25. April 2015 um 11:52

Um beruflich im Digitalen und im E-Publishing Fuß zu fassen, nutze ich schon seit einiger Zeit jede sich mir bietende Gelegenheit zur Vernetzung.
Durch meinen Umzug nach Berlin bin ich meinem Ziel bereits einen kleinen Schritt näher gekommen, doch eine Teilnahme an der re:publica kann ich mir leider – ebenso wie letztes Jahr – finanziell nicht leisten.
Bei dieser Verlosung ein Ticket zu gewinnen wäre für mich ein großer Schritt zum Ziel und eine einmalige Chance zur Inspiration und Weiterbildung!

Antworten

Christine sagt:

26. April 2015 um 20:13

Jedes Jahr freue ich mich auf die re:publica, jedes Jahr verpeile ich es, mir ein Early Bird Ticket zu sichern. Ich freue mich darauf, DMWs aus ganz Deutschland zu treffen und hoffe, dass ich auch dieses an ein Ticket komme..

Antworten

Sandra sagt:

26. April 2015 um 20:43

Hallo an alle Einwohnerinnen und Einwohner der digitalen Welt! Ich schließe mich meinen Vorrednerinnen an – ich würde gerne die Tickets gewinnen! Befinde mich selbst im ersten „großen“ Job als Online-Redakteurin und würde mich auf der Messe gerne inspirieren lassen, wo die Reise für mich noch hingehen könnte. Meine Kollegin und ich würden uns sehr über die Tickets freuen.

Antworten

Bianca-Maria Rathay sagt:

27. April 2015 um 13:07

Ich würde mich riesig freuen, wenn ich bei der re:publica 2015 dabei sein könnte. Ich bin seit einem halben Jahr selbstständig und diese Veranstaltung passt wunderbar zu meiner Arbeit.

Twittern und instagrammen sowieso.

Danke euch für dieses Angebot!
Ich warte gespannt… 🙂

Antworten

Claudia sagt:

27. April 2015 um 14:39

Ich bin frisch gebackene Social-Media-Managerin, großer #dmw-Fan und würde zu gern mal bei der re:publica dabei sein. #inspiration gerade zum Thema digitales Nomadentum erhoffe ich mir außerdem 🙂 Twittern inklusive.

Antworten

Ina sagt:

27. April 2015 um 14:47

Mein letztes Mal auf der re:publica ist schon viel zu lange her. Und die Lightning Talks vor einem Jahr waren schon online so toll, wie wären sie erst live vor Ort?

Antworten

Tanja Popereczny sagt:

27. April 2015 um 22:13

Hej!

Verlost Ihr 2 x 1 oder 1 x 2 Tickets?
Dachte ersteres. Jedoch einigen Kommentaren hier entnehme ich anderes…
Brauche nur 1 – eben für jene Freundin.

LG
Tanja

Antworten

Elwir sagt:

29. April 2015 um 15:50

Guten Tag die Damen!

ich will auf re:publica, weil ich gerade in die digitale Arbeitswelt einsteige und einen guten Rat brauche, wie man eine erfolgreiche Enterpreneurin wird. Vor allem aber möchte ich mich von den erfolgreichen Digital Media Frauen inspirieren lassen.
Ich freue mich auf Eure Beiträge und neue Kontakte!

Liebe Grüße

Elwira

Antworten

Sabine sagt:

29. April 2015 um 18:03

…ob ich auf/mit der re:publica den ausschlaggebenden Impuls bekomme, um mich endlich in Sachen Kommunikation selbstständig zu machen? Jaaaa!!! Da bin ich mir sicher! Würde mich also riesig freuen über ein Ticket…das ich mir derzeit offiziell leider nicht leisten kann. Daumendrücken & viel Erfolg und Spaß für alle die dort sein können!
Herzlichst
Sabine

Antworten

Christian sagt:

30. April 2015 um 07:34

Hi,

ich hätte große Lust auf nen Vortragsmarathon zum Thema Netzpolitik und würde mich sehr über ein Ticket dafür freuen.

Viele Grüße
Christian

Antworten

Anne sagt:

30. April 2015 um 08:34

das ist schlüssig, @Ingo Becker – schon soooo gespannt, wen das Los trifft heute …!

Antworten

Katja sagt:

30. April 2015 um 09:47

Ich wäre unheimlich gerne dabei – alleine um einmal die ganzen anderen dmw Frauen einmal echt und in Farbe zu erleben.

Antworten

Julianne Becker sagt:

30. April 2015 um 12:54

Hallo alle,

Ich hoffe Deutsch schreiben ist die Solution.

I hope that English is ok for this.

I would very much like to attend re:publica this year.
There is one track in particular which lines up perfectly with my new business (we just signed the papers yesterday!) The City of the Future track is really spot on with us.

Thank you for the opportunity!

Julianne

Antworten

Marit sagt:

30. April 2015 um 14:50

Manche Dinge kann man gar nicht so richtig begründen. Immer gewollt, nie zeitlich leisten koennen. Jetzt zeitlich leisten koennen, aber kein Geld 🙁

Antworten

Sacha sagt:

30. April 2015 um 15:37

Bis jetzt hab ich nur Gutes über die re:publica gehört und würde mir nun gerne mal selbst ein Bild machen, dort neue Kontakte knüpfen, Informatives aufsaugen und mich inspirieren lassen. 🙂

Antworten

TamTam sagt:

30. April 2015 um 15:56

Ich möchte sehr gern auf die Republica, da ich mir von ihr bzw den Teilnehmern/innen auch als Philologin viele Impulse in Sachen Kommunikation, Netzpolitik, Digitalisierung & New Journalism erhoffe. Und weil ich auch gern eine DigitalMediaWomen wär .
Also gebt mir ein T I C K E T. Bitte.

Antworten

Katja Vater sagt:

30. April 2015 um 20:01

Ja, es braucht noch viel mehr Digital Media Women 😉 In unseren fünf Quartieren finden regelmäßig Themenabende und Meet-ups statt, die über das Blog, Twitter und FB angekündigt werden. Wenn wir in deiner Nähe sind, komm‘ gerne vorbei!

Antworten

Lena sagt:

30. April 2015 um 16:12

Vom analogen Buch in die Startup-Welt: ich habe den Job und gleichzeitig die Branche gewechselt und will mich so gut und schnell es geht für die neue Herausforderung fit machen – auch um meine neuen Kollegen, fünf Männer, mit digitalem Fachwissen zu beeindrucken.

Antworten

Samsarah Lilja sagt:

30. April 2015 um 19:08

Seit Jahren Wanderer zwischen den digitalen Welten, bin ich gerade auf der Suche nach neuen Definitionen meiner persönlichen Zukunftsvision. Wo, wenn nicht auf der re:publica, hätte ich die Gelegenheit, fündig zu werden?
Ich würde mich aufrichtig freuen.

Antworten

Patricia sagt:

30. April 2015 um 21:49

Weil ich den Early Bird Studenten-Tarif verpasst habe und andernfalls leider draußen bleiben müsste. Ich gründe gerade und die Businesskontakte, die man auf der re:publica gewinnt, könnten dabei sehr wertvoll sein. Außerdem war ich vor ein paar Wochen bei einem Lunch der Digital Media Women und würde die damaligen Kontakte gerne auffrischen. Ich bräuchte nur 1 Ticket. Falls ich bei der Verlosung gezogen werden sollte, würde ich mich freuen wenn für das zweite Ticket jemand weiteres gezogen würde, der dann dieses erhält.

Antworten

Lisa sagt:

1. Mai 2015 um 13:12

weil ich mich dort gerne von nerd zu nerd unterhalten möchte!

Antworten

David sagt:

26. April 2017 um 22:10

Weil das Netz zu wichtig ist, um es den Technikern zu überlassen.

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar