Das war der #DMW-Themenabend "Digitale Vielfalt" bei IBM in Köln

Geschrieben von | · · · · | Köln | Keine Kommentare zu Das war der #DMW-Themenabend "Digitale Vielfalt" bei IBM in Köln

Im Rahmen der Internetwoche Köln (#iwcgn15) fand am 21. Oktober 2015 unser #DMW-Themenabend „Digitale Vielfalt“ statt. In den Räumlichkeiten unseres Sponsors IBM sind wir mit Vertretern unterschiedlicher Branchen folgenden Fragen auf den Grund gegangen:

  • Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf einzelne Branchen und auf die individuellen Berufe unserer Diskussionsteilnehmer?IW6-ImRahmenDer_rgb_weiss-rot
  • Wie haben sich Berufseinstieg und Werdegang verändert?
  • Wie nutzen unterschiedliche Berufsgruppen die digitalen Möglichkeiten heute?
  • Wo liegen die Vorteile des Digitalen und wo die Grenzen?
  • Was sind aktuelle Fragestellungen in den jeweiligen Branchen und was erwartet uns möglicherweise in Zukunft?

Ganz herzlichen Dank an Stefan Riedel, Vice President Insurance bei IBM Germany, für seine inspirierende Keynote.

Gruppenfoto Podium (Martina Troyer)

Dagmar Domke, Brigitte Glatzel, Sabine Haas, Anja Schreiber, Dorothee Junck, Mona Szyperski (v.l.n.r.) – Foto: Martina Troyer

Ein herzliches Dankeschön auch an unsere Podiumsteilnehmerinnen Anja Schreiber (Humboldt), Dorothee Junck (Buchladen Nippes), Sabine Haas (Result) und Mona Szyperski (Pontoon Solutions), die uns erkenntnisreiche Einblicke in ihre Arbeitswelt ermöglichten und mit uns ihre Erfahrungen teilten, wie die Digitalisierung ihren Berufsalltag verändert hat.

Bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern möchten wir uns selbstverständlich auch bedanken. Für euer Kommen, fürs Twittern und fürs Netzwerken. Die spannensten Tweets lest ihr in unserem Storify.

 

Brigitte Schröder begleitet als selbstständige Unternehmens- und Wirtschaftsberaterin Menschen auf ihren Karrierewegen, Unternehmer der Medienbranche, Kreative, Künstler sowie Start-ups in der Selbstständigkeit sowie Organisationen in Aufbau- und Veränderungsprozessen. Als Diplom-Volkswirtin bringt sie das notwendige Know-how für die harten Fakten mit. Als systemisch ausgebildete Beraterin und Coach weiß sie aber auch, wie wichtig die persönliche Entwicklung und die Kulturgestaltung ist und fördert diese. Bei den #DMW engagiert sie sich im Kölner Quartier mit Schwerpunkten in Entrepreneurship, Führungs- und Kulturthemen, zukünftige Arbeits- und Lernformen sowie zum Thema Selbstorganisation.


Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar