Erfogreiches Event: #SMConf 2015 – 40 Prozent weibliche Sprecher

Geschrieben von | · | Anderswo · Digital | Keine Kommentare zu Erfogreiches Event: #SMConf 2015 – 40 Prozent weibliche Sprecher

Kaum sind die Lichter im Empire Riverside Hotel in Hamburg, dem diesjährigen Veranstaltungsort der Social Media Conference, ausgegangen, steht schon der Termin für das kommende Jahr fest: Vom 26.-27. September 2016 wird sich zwei Tage wieder alles um das Thema Social Media & Content Marketing drehen.

Aber ich will ja nicht vorgreifen. Lieber werfe ich einen Blick zurück auf die vergangene Woche: am 12. und 13. Oktober 2015 ging es um Content Marketing, neue Channel, alte Bekannte, Best Practices und erste Gehversuche, um den perfekten Marketing-Mix für die eigene Zielgruppe zu finden.

Mit ca. 280 Teilnehmern und +24 Sprechern (davon 40% Frauenanteil) waren die Publikumsreihen an beiden Veranstaltungstagen sehr gut gefüllt. Zum einen lag dies sicherlich an der ausgewogenen Mischung an Themen, zum anderen an den versierten Sprechern, die es allesamt schafften, sowohl Beginner als auch erfahrene Kollegen aus der Online-Marketing-Welt für ihre Präsentationen zu begeistern. Twitter-Kommentare können unter dem Hashtag #SMConf nachgelesen werden, eine Bilderauswahl der Veranstaltung findet sich unter //www.socialmediaconference.de/Downloadcenter/Fotos-Oktober-2015.

Svenja Teichmann, Gründerin und Geschäftsführerin, crowdmedia GmbH (Bild: privat)

Svenja Teichmann, Gründerin und Geschäftsführerin, crowdmedia GmbH (Bild: privat)

Mein persönlicher Dank gilt Svenja Teichmann, Gründerin und Geschäftsführerin von crowdmedia GmbH, die als Moderatorin souverän und charmant durch das Konferenzprogramm geführt hat. Außerdem hat mich die Präsentation von Yasmin Akay, Teamleitung Social Media bei RTL2,  beeindruckt, die das crossmedia Phänomen der TV Sendung Berlin Tag und Nacht zum Inhalt hatte. Beide Frauen habe ich nach ihren persönlichen Eindrücken der Konferenz gefragt, here we go.

Yasmin Akay, Teamleitung Social Media und Produktmarketing, Rtl2 (Bild: privat)

Yasmin Akay, Teamleitung Social Media, RTL2 (Bild: privat)

Highlights und Ausblick

M. Szyperski: „Die #SMConf aus deiner Sicht – in 3 Hashtags?“

S. Teichmann: „#EarnedMediaValue #KeineInsel #IstErwachsen“

Y. Akay: „#Hamburg<3 #SuperModeratorin #Inspiration“

M. Szyperski: „Wie hast du die #SMConf als Moderatorin/ Sprecherin erlebt?“

S. Teichmann: „Es macht mir jedes mal großen Spaß zu überlegen, was sind wohl spannende Themen und was sind passende Cases und Referenten. Und trotzdem weiß man erst am Ende, ob der Plan aufgeht. Das positive Feedback auf vielen Kanälen zeigt mir, der Plan ging auf ;)“

Y. Akay: „Aus meiner Sicht ist die #SMConf eine kompakte und gut organisierte Konferenz in meiner Lieblingsstadt 🙂 Für Menschen, die täglich auf dem Themengebiet arbeiten, gab es zwar leider inhaltlich nichts Neues, aber dafür die ein oder andere Inspiration und ein paar schöne Gelegenheiten zum Networken.“

M. Szyperski: „Welches Thema/Bild geht dir seit der Veranstaltung nicht mehr aus dem Kopf?“

S. Teichmann: „Social Media braucht Budget (Content+Advertising) und um das zu bekommen, benötigt es Kennzahlen, die Social Media mit anderen (Online)-Marketing Kanälen vergleichen. Hier kommt der EMV ins Spiel = EARNED MEDIA VALUE“

Y. Akay: „Ein Satz aus der Präsentation von Frank Vogel: ‚Wer menschliches Verhalten versteht und antizipiert, hat große Chancen Inhalte herzustellen, die angenommenen werden.‘ und Robert Seegers Antwort auf eine Frage am zweiten Tag: ‚Sogar der Papst Twittert, will Dein CEO rückständiger sein als die katholische Kirche?'“

M. Szyperski: „Was wünschst du dir für die nächste #SMConf?“

S. Teichmann: „Dass ich mindestens genauso viele tolle Frauen auf die Bühne bekomme.“
Y. Akay: „Mehr inspirierende Vorträge, vielleicht auch mal Cases/Trends aus dem Ausland.“

Ich bin gespannt, was die Konferenz im nächsten Jahr zu bieten hat. Bis dahin setzen wir uns weiterhin für mehr Sichtbarkeit von Frauen in der Digitalbranche ein. Wer uns unterstützen will: Hier findet ihr alle Infos.


Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar