Afterwork-Talk mit Hessens Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus

Geschrieben von | · · · · | FEATURED · RheinMain | Keine Kommentare zu Afterwork-Talk mit Hessens Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus

Wir wollten sie kennenlernen: Hessens neue Digitalministerin Frau Prof. Dr. Kristina Sinemus. Deshalb haben wir am Mittwoch, 15. Mai 2019 um 17 Uhr zum Afterwork-Talk nach Frankfurt eingeladen.

DMW Afterwork Talk mit DigitalministerinSinemus

v.l.n.r. Anja Henningsmeyer, Gudrun Traumann, Kristina Sinemus, Paula Landes, Rieke Bönisch, Anne Emmelmann

Die Goethe Universität stellte dafür den 4. Stock des Präsidialgebäudes auf dem wunderbaren Campus Westend zur Verfügung  – samt der großartigen Aussicht – und so kamen wir nach den freundlichen Begrüßungsworten der Uni-Vizepräsidentin Frau Prof. Dr. Simone Fulda auch schnell und unkompliziert miteinander ins Gespräch.

 

Kristina Sinemus erzählte freimütig von ihrer eigenen Karriere als junge Mutter, die sich nach dem Studium an der Hochschule Darmstadt mit einer tollen Idee selbständig machen wollte – und dabei keineswegs nur Ermutigung erfahren hat.

 

„Die Digitalisierung“, so lautet ihr Fazit an diesem Abend, „öffnet vielen Frauen neue Möglichkeiten, mit Familie Karriere zu machen.“ Dafür erntete sie viel Zustimmung,

 

Das ist ein Aspekt der Digitalisierung.

 

Ein weiterer, so ergab sich im Gespräch mit Simone Fulda, Anja Henningsmeyer und Kristina Sinemus, ist die Digitalisierung der Lehre sowie die Aufgabe der Weiterbildung von bereits berufstätigen Menschen für unsere digitale Arbeits- und Forschungswelt.

 

Und es gibt noch so viel mehr Themen für viel mehr Gespräche …

Schön, dass wir uns kennengelernt haben.

Wir bleiben in Kontakt, liebe Kristina Sinemus!

Anja Henningsmeyer

Hamburgerin, jetzt in Frankfurt am Main basiert.
Geschäftsführerin der hessischen Film- und Medienakademie (hFMA). Zertifizierte Verhandlungsverführerin.
Trainerin für Kommunikationskompetenzen: Verhandeln, Präsentieren, Netzwerken
-> henningsmeyer.de // henningsmeyer.com


Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar