Girl Geek Dinner, Silicon Harbor und vieles mehr

Geschrieben von | · · · · · · · · · · | Anderswo · Digital · Hamburg · Intern | Keine Kommentare zu Girl Geek Dinner, Silicon Harbor und vieles mehr

Newsletter KW 49

Einen schönen zweiten Advent euch lieben Digital Media Women und Men. Schon gesehen? An diesem Wochenende wurde die Gründung eines neuen netzpolitischen Vereins öffentlich: D64, ein Zusammenschluss vieler bekannter Web-Gesichter wie Nico Lumma oder Stefan Keuchel zu einer Art Think Tank. So wie der C64 einst „Menschen für die digitale Welt begeisterte, will nun D64 Impulse für den digitalen Fortschritt setzen“, heißt es über das Kürzel D64, das sich aus dem Computer und D für Deutschland zusammensetzt.

Zeit Online urteilt, der vor allem von Sozialdemokraten bestimmte Verein scheine „eine Plattform für frustrierten SPD-Nachwuchs zu sein“. Anders als die in diesem Jahr gegründete Digitale Gesellschaft, die ähnliche Zielsetzungen hat, seien viele „der D64-Mitglieder durchaus an traditionelle Strukturen wie Unternehmen und Parteien gewöhnt“, werden also „womöglich auf etwas weniger kompromisslose Weise versuchen …, Einfluss auf die Politik zu nehmen“, schreibt Spiegel Online. Wir werden das mal beobachten – und ihr könnt euch ja auch mal einen Eindruck verschaffen, zum Beispiel über das Hashtag #d64.

Und damit zu den zahlreichen (parallelen) Terminen der nächsten Woche. Wenn ihr bis Mittwoch einen Weg findet, an mehreren Orten gleichzeitig zu sein, lasst es uns wissen!

Termine

Montag, 5. Dezember, 18 Uhr: Leseabend der Initiative Mehr Wert! mit Ratgeberautorin Cornelia Topf zum Thema „Gehaltsverhandlungen für freche Frauen“. Mehr Infos: hier.

Montag, 5. Dezember, 20 Uhr: „Alle Macht der Crowd“? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Initiative #vernetzt der Zeit-Stiftung bei einer neuen Veranstaltung im Betahaus. hier; Anmeldung: dort.

Mittwoch, 7. Dezember, 18.30 Uhr: Die Hamburger Polizei lädt zum Expertenabend für Community- und Social Media Manager, Blogger und andere Netzaffine, es geht um Internet-Delikte. Es sind noch Plätze frei – hier entlang.

Mittwoch, 7. Dezember, 19 Uhr: Beim Women Entrepeneur Club werden wie jedes Jahr Trash-Geschenke getauscht. Mehr Infos: hier.

Mittwoch, 7. Dezember, 19.30 Uhr: In der kopiba Schröders Kartoffelhaus, Schanzenstraße 58, findet das erste Treffen von Silicon Harbor statt, bei dem Interessierte ihre Wünsche äußern und ein bisschen mitreden dürfen. Zur Agenda. Was ist Silicon Harbor? Die Organisatoren wollen zum Knotenpunkt für IT-Eventveranstalter in Hamburg werden und der Welt zeigen, dass unsere schöne Stadt mindestens genauso cool ist wie dieses gehypte Berlin. Ein bisschen Hintergrund gibt es in dieser Präsentation, mit der das ambitionierte Projekt beim Barcamp Hamburg vorgestellt wurde.

Mittwoch, 7. Dezember, 19 Uhr: Die Java User Group Hamburg trifft sich unter anderem mit einem Vortrag zum Thema „Freundliche Eindringlinge – Moderne Web-Applikationen mit CDI“. Alles Weitere: hier.

Donnerstag, 8. Dezember, 19 Uhr: Das Girl Geek Dinner ist endlich wieder in Hamburg! Männer sind auch eingeladen – aber nur in Begleitung einer Frau. Kurze Vorträge gibt es von Duana Stanley („Why Software Development is so Challenging“), Kixka Nebraska („Digitale Identität: Spiel, Schicksal oder Strategie?“) und Carolin Neumann („Ein Jahr Digital Media Women Hamburg“). Mehr Infos: bei Facebook.

Donnerstag, 8. Dezember, 19.30 Uhr: Google Plus – Warum die Plattform mehr ist als ein soziales Netzwerk. Darum geht es beim PR Club Hamburg, der sich in der Macromedia trifft. Kostet 35 Euro, für Mitglieder des Clubs oder von Hamburg@work umsonst. Details und Anmeldung: hier.

Hinweise

Vertreter von SPD, Piratenpartei sowie der Buchautor Andreas Elter („Bierzelt oder Blog?“) diskutieren über Politik im digitalen Zeitalter – am 12. Dezember beim Julius-Leber-Forum der Friedrich Ebert Stiftung.

Im Betahaus Hamburg treffen sich am 13. Dezember wieder Unternehmer und alle, die es gerne werden möchten, zum vierten Gründerworkshop.

Um den Wirtschaftsfaktor Netz, Medien & IT in Hamburg geht es dem Politcamp e.V. am 15. Dezember im Betahaus.

Achtung, Berliner, auch bei euch gibt es demnächst wieder ein Girl Geek Dinner, gleiche Regeln wie oben, andere Themen. Mehr Infos: hier.


Wir haben was vergessen im Newsletter? Helft uns – reicht selbst Events ein!

Carolin Neumann

Carolin Neumann ist Mitgründerin und Beirätin der Digital Media Women, freie Journalistin und Medienunternehmerin. Mit Jouvenir setzt sie sich für mehr Unternehmergeist im Journalismus ein und lebt diesen als Geschäftsführerin des Fintech-Branchenverlages finletter.


Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar