Open Space Stammtisch, Fundraising 2.0, SenseCamp

Geschrieben von | · · · · · · | Anderswo · Digital · Hamburg · Intern | Keine Kommentare zu Open Space Stammtisch, Fundraising 2.0, SenseCamp

Newsletter KW 2

Mit ein wenig Verspätung wünschen auch wir euch ein frohes neues Jahr. Ein Hinweis in eigener Sache gleich vorweg, bevor wir die ersten Termine des Jahres vorstellen: Am Dienstag, 17. Januar, findet ab 19 Uhr das nächste Meet-up der Digital Media Women Hamburg statt. Weitere Details gibt es in den kommenden Tagen. An dem Abend könnt ihr zum Beispiel Inken Meyer, Beirat der Social Media Week Hamburg, ausquetschen über all die tollen Veranstaltungen, die uns im Februar erwarten, darunter auch eine neue Ausgabe des #dmwHH Skill Swaps.

Und damit zu dem, was euch heute und in den nächsten Tagen und Wochen in Hamburg erwartet:

Termine

Montag, 9. Januar, 18 Uhr: Heute Abend trifft sich im Wrangelhaus der Open Space Stammtisch zum Jahresauftakt. Es sind noch Plätze frei. Alles Weitere: hier.

Donnerstag, 12. Januar, 19 Uhr: Bei einem Open Table erzählen die Macher der kommenden POW Konferenz im Lokal Hate Harry, was euch von ihnen in diesem Jahr erwartet – und hoffen auf euren Input. Anmelden könnt ihr euch hier.

Hinweise

Neues Jahr, neue Barcamps. Den Anfang macht das Fundraising Camp in Berlin am 19. und 20. Januar. Es geht um Online-Strategien, Tools und globale Beispiele aus dem Bereich des Fundraisings im vernetzten Zeitalter (Details). Tickets gibt es hier ab 79 Euro.

Weiter geht es am Wochenende darauf, 21. und 22. Januar, beim Barcamp München. Am Sonntag sind sogar noch ein paar wenige Plätze frei, Kurzentschlossene hier entlang.

Parallel findet am 21. Januar in Berlin das SenseCamp statt, ein Barcamp zum Thema Social Business und Social Entrepeneurship. Last Minute Tickets sind noch zu haben – hier.

Wir haben was vergessen im Newsletter? Helft uns – reicht selbst Events ein!

Carolin Neumann

Carolin Neumann ist Mitgründerin und Beirätin der Digital Media Women, freie Journalistin und Medienunternehmerin. Mit Jouvenir setzt sie sich für mehr Unternehmergeist im Journalismus ein und lebt diesen als Geschäftsführerin des Fintech-Branchenverlages finletter.


Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar