Reiseneid und Tipps dagegen – der #dmwHH-Newsletter

Geschrieben von | · · · · | Anderswo · Digital · Hamburg · Intern | Keine Kommentare zu Reiseneid und Tipps dagegen – der #dmwHH-Newsletter

Newsletter KW 11

Diese Woche sind die DigiWomen über mindestens drei Kontinente verteilt! Caro genießt ihre letzten Tage in Australien, Sanja und Claudia toben sich auf der „Uber“-Konferenz SXSW in Austin, Texas, aus. Schöner kann Fortbildung fast nicht aussehen – auch wenn schon reichlich darüber geflachst wurde, wie die Killer-App dieses Jahr aussieht. Wir wünschen sehr viel Spaß, neue Erkenntnisse und hoffen trotz des Wetters auf heiße Tweets!

Unser Tipp, um Reiseneid gar nicht erst aufkommen zu lassen: Das #dmwHH Meet-Up am kommenden Dienstag. Die beste Gelegenheit, um mit den in Hamburg verbliebenen Digital Media Women ins Gespräch zu kommen! Interessierte und neue Mitglieder sind herzlich willkommen, Anmeldung erbeten.

Und damit weiter zu den Terminen für die kommende Woche:

Termine – Hamburg

Montag, 12. März, 19.30 Uhr: Drupal-UserInnentreffen im Betahaus mit einem Review zur CeBit.

Dienstag, 13. März, 19 Uhr: Unser legendär Reiseneid verhinderndes #dmwHH Meet-Up, diesmal am Großneumarkt.

Mittwoch, 14. März, 19 Uhr: Während wir HamburgerInnen gespannt auf Nachrichten von der re:publica aus Berlin warten, kommt eine beliebte Networking-Veranstaltung aus Berlin erstmals nach nach Hamburg: UdL Digital. Das Rätselraten über die Location hat ein Ende, es findet im Vapiano an der Rothenbaumchaussee statt! Mehr Infos und Anmeldung hier.

Donnerstag, 15. März, 18 Uhr: Falls Ihr andere Frauennetzwerke aus Hamburg kennen lernen möchtet, empfehlen wir „Frauen im Blick – Starke Frauen nehmen Einfluss“ in der Handelskammer Hamburg. Hamburger Frauen in einflussreichen Positionen verraten, wie sie mit den weiblichen Facetten der Macht umgehen.

Hinweise

Mittwoch, 21. März, 19 Uhr trifft sich der Hamburger Community- und Social Media Stammtisch.

Donnerstag , 22. März, 20 Uhr: geek Flicks *1 ist unser Tipp für die CineastInnen unter den Digiwomen: Blade Runner in der Final Cut Version bildet den Auftakt dieser Nerdfilmreihe in Hamburg. Vier mal jährlich lädt geek flicks Startups, Softwareentwickler und Freunde & Interessierte der Technologieszene zum crowdsourced Wunschfilm in die Studio-Kinos ein.

Freitag , 23. März, ab 17:30 Uhr Equal Pay Day in Hamburg in den Räumen der Patriotischen Gesellschaft, Trostbrücke 6, 20457 Hamburg. Die Entgeltunterschiede zwischen Frauen und Männern in Deutschland liegen seit Jahren nahezu unverändert bei 23 %. Katastrophaler sieht es bei kaum einem anderen EU Staat aus. Um das anzuprangern und auf die Ursachen aufmerksam zu machen, hat BPW Germany e.V. den Equal Pay Day (EPD), den Tag der Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern, im Jahr 2008 in Deutschland etabliert.

Am 14. März wäre sie  89. Jahre alt geworden: Diane Arbus. Wegweisend stellte sie in ihren Fotoreportagen und Porträts Normalität in Frage.


Wir haben was vergessen im Newsletter? Helft uns – reicht selbst Events ein!


Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar