Social Media Monitoring Forum – von Anwendern für Anwender

Social Media Monitoring ForumDie Zeit des “lass uns mal eine Facebook Seite erstellen – und wir machen Social Media” sind mittlerweile vorbei. Erfahrungen mit der Kommunikation auf Facebook und anderen Social Media Kanälen wurden gesammelt und mittlerweile wird Social Media von der Mehrheit an Unternehmen und Agenturen mehr oder weniger professionell betrieben. Eine transparentere Kommunikation und Dialog mit Stakeholdern findet sowohl im B2C als auch im B2B Markt statt.

Auch wenn ein Unternehmen selbst nicht aktiv über Social Media kommuniziert, kann es nicht verhindern, dass Meinungen und Erfahrungen ausgetauscht werden. Um mindestens ein Gefühl für die Dialoge und Wünsche der Stakeholder zu bekommen, ist Social Media Monitoring sinnvoll.

Aber Monitoring macht Arbeit! Unter anderem folgende Fragen wollen für einen gewinnbringenden Einsatz geklärt werden:

  • Wie beobachte ich die Dialoge mit und über “mich”?
  • Welche Informationen kann ich mithilfe von Monitoring bekommen?
  • Welche Informationen sind wichtig z.B. für die Marketing- oder Rekruiting-Strategie?
  • Was mache ich mit diesen Informationen?

Der Beantwortung dieser und weiterer Fragen dient das anwenderorientierte “Social Media Monitoring Forum” vom 5.-6. Februar in München. Die Referenten sind allesamt aus der Praxis und fast alle selbst Anwender von Social Media Monitoring Lösungen.

Die beiden Speakerinnen Anna-Maria Zahn und Melanie Arens (beide Digital Media Women!) geben einen Überblick über Status Quo der Social Media Monitoring Möglichkeiten und Anwendungsfelder. Zudem gibt es acht Praxisberichte zu Anwendungen von Monitoring für Reputationsmanagement, Erkennung neuer Marktpotentiale, Verbesserung des Kundenservice und zum Umgang mit den Monitoring-Ergebnissen.

Ein Konferenz-Freiticket gewinnen!

Unter allen Digital Media Women Fördermitgliedern verlosen wir am 01. Februar 2013 ein Ticket zum kostenlosen Besuch der Konferenz am 6. Februar.

Teilnahmebedingungen für diese Verlosung:

  • Du bist Fördermitglied (auch Jungs sind gern gesehen) [Stand: 31. Januar 2013]
  • Community-Mitgliedschaft (mixxt) ist nicht ausreichend für die Teilnahme!
  • Du hast einen Kommentar zu diesem Beitrag hinterlassen mit der Info “Ich will gewinnen” bis zum 31. Januar 2013
  • Mitglieder des Orga-Teams der Digital Media Women sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Wenn Du es doch nicht zum Event schaffst, gib uns bitte bis spätestens 2. Februar, um 12 Uhr, Bescheid, damit wir das Ticket noch rechtzeitig weitergeben können.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Digital Media Women behalten sich vor, den Gewinn zurückzuziehen, falls organisatorische Probleme auftreten oder der Termin abgesagt wird.
  • Eventuell anfallende Reisekosten (o.ä.) trägt die Gewinnerin/der Gewinner.
  • Das Ticket ist nicht übertragbar (Gästeliste).
  • Alle Angaben ohne Gewähr.

PS: Wer sich auf jeden Fall ein Ticket sichern möchte, sollte sich dringend an uns über presse [@] digitalmediawomen.de wenden. Wir haben nämlich zusätzlich 10% Rabattcodes zu vergeben.
Die Frühbucherphase endet übrigens am 31. Januar 2013.

 

Ähnliche Beiträge