Eine ganze Woche Social Media

Geschrieben von | · · · | Hamburg · Intern | Keine Kommentare zu Eine ganze Woche Social Media

Newsletter KW 8

Heute startet in Hamburg zum zweiten Mal die Social Media Week. Wie der Name sagt, handelt es sich um eine ganze Woche und somit ist auch dieser Newsletter ein reiner Social Media Week Newsletter.

Insgesamt finden 169 verschiedene Veranstaltungen über die Woche statt. Die gesamte Übersicht gibt es hier. Die Digital Media Women haben dieses Jahr ordentlich mitgemischt und verantworten knapp ein Drittel aller Events. Wer die beachtliche Liste noch nicht gesehen hat, dem/der sei das Newsletter-Special zur Digital Media Women Week… ähm… Social Media Week empfohlen, denn dort findet ihr die Gesamtübersicht aller Events in denen wir unsere Finger haben: als Host, als Panelteilnehmer, Supporter oder Vortragende. Es ist wichtig nicht nur innerhalb der „digitalen Blase“ zu diskutieren, deshalb haben wir gemeinsam mit der Akademie Digitale Wirtschaft Hamburg (ADWH) einen Workshoptag für Anfänger und Interessierte zusammengestellt. Hier geht es zur Übersicht.

Allen die nicht live dabei sein können, sei die offizielle Twitterwall und der Livestream empfohlen.

Termine

Medienkompetenz galore

Kinder sind unsere Zukunft und wir haben eine sehr große Verantwortung die Kinder in ihrem digitalen Alltag zu begleiten. Für Eltern, Lehrer und allen die mit Kindern zu tun haben, sind folgende Events sehr zu empfehlen. Gerne dürft ihr diese Events an eure „analogen“ Freunde weiterempfehlen:

Montag, 18. Februar, 15.00 Uhr, Uni Hamburg: Die Autoren des Buches Netzgemüse – Aufzucht und Pflege der Generation Internet Tanja und Johnny Haeusler, Journalistin Sarah Pust und Ingo Kriebisch, Leiter des Referats Medienpädagogik am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung sprechen über Netzgemüse – So wird das Internet zur Familiensache. Es sind noch Plätze frei.

Dienstag, 19. Februar, 18.00 Uhr, crowdmedia: Haben wir bald Fachkräftemangel? Aber zu wenig Gymnasiasten? Diese wird diskutiert bei „Wenn du groß bist mein Kind, wirst du Entwickler“ – Fachkräftemangel vs. fehlende Perspektive für Nicht-Gymnasi…

Freitag, 22. Februar, 15.00 Uhr, Uni Hamburg: Experten aus Psychologie, Datenschutz und Medienpädagogik diskutieren bei der Techniker Krankenkasse – Kinder. Social Media. Verantwortung.

Freitag, 22. Februar, 15.00 Uhr, Uni Hamburg: Workshop mit Agnieszka Krzeminska Social Media Führerschein für Kinder und Jugendliche – was geht und wovon man besser die Finger lassen sollte.

Freitag, 22. Februar, 16.30 Uhr, MHMK: Sarah Pust spricht Hersteller von Web-Inhalten bei ihrem Vortrag Kinderkram – So nutzen Kids das Web an.

Freitag, 22. Februar, 17.00 Uhr, Uni Hamburg: Nicht nur Kinder müssen an die Hand genommen werden. Darüber diskutieren verschiedene Experten bei der Techniker Krankenkasse: Gebremst im Netz oder Warum Medienkompetenz die Basis für digitale Herausforderungen ist.

Keynotes

In diesem Jahr werden die beiden Keynotes von zwei Frauen gehalten werden. Sowas ist ja leider selten genug der Fall und deshalb besonderer Erwähnung wert. Es sind noch Plätze frei, wir hoffen ihr werdet zahlreich erscheinen und zwei großartigen Frauen lauschen, die extra aus Frankreich und Amerika anreisen. Beides sind absolute Pflichttermine!

Montag, 18. Februar, 19.30 Uhr, MHMK: Serien-Gründerin Catherine Barba hat eine sehr beeindruckende Vita und reist extra aus Paris an um ihr Wissen mit zu teilen. Absolute Highlight für bestehende und zukünftige Gründer: Catherine Barba – My passion for entrepreneurship.

Montag, 18. Februar, 18.00 Uhr, Kultwerk West e.V.: Sarah Stierch reist aus den USA an mit der Unterstützung des US-Konsulats Hamburg und redet unter anderem über Social Media, Wikipedia und Gender. Keynote Speech: Sarah Stierch, „Bridging the Gender Gap with Social Media“

DMW Power

Es ist einfach schier unmöglich alle großartigen Events unterzubringen, deshalb kommt hier eine Auswahl an DMW-Perlen, die glücklicherweise noch über ein paar freie Plätze verfügen. Alle anderen DMW-Events sind natürlich auch absolute Highlights. Es wird mit Sicherheit kurzfristige Absagen geben, es lohnt also in jedem Fall der Blick auf die Anmeldungen. Hier gibt es wie gesagt die Übersicht, über alle DMW-Events mit vielen tollen SprecherInnen. (Psst…es gibt noch einen Risiko-Tipp. Kurz vor Event-Beginn kann man sich die NoShow Plätze schnappen, aber auch nur wenn diese nicht kommen!)

Montag, 18. Februar, 15.00 Uhr, MHMK: Privacy vs. Openness. Was nutzt mir Social Media als Arbeitnehmer? mit den Kölner DMW Ute Blindert und Mona Szyperski.

Montag, 18. Februar, 19.30 Uhr, MHMK: Absolutes Highlight ist die Keynote mit einem internationalem Star der StartUp Szene: Catherine Barba – My passion for entrepreneurship.

Dienstag, 19. Februar, 12.00 Uhr, MHMK: Warum meine Schwiegermutter keine Foren mag, sie aber trotzdem benutzt mit Tom Kedor.

Dienstag, 19. Februar, 13.30 Uhr, MHMK: Von Social Media zu Social Business – Wie man Web 2.0 im Unternehmen verankert mit Stefan Pfeiffer.

Dienstag, 19. Februar, 13.30 Uhr, Kultwerk West e.V.: So nah und doch so fern. Können Fremde durch eine digital Plattform zu Nachbarn werden? mit Mathias Ulmann.

Dienstag, 19. Februar, 15.00 Uhr, Uni Hamburg: Die Weiten hinter den 140 Zeichen. Twitter als journalistisches Tool mit Maike Haselmann.

Dienstag, 19. Februar, 17.00 Uhr, Uni Hamburg: Digitale Profile für Profis – Tipps, Tricks und Troubleshooting mit Profilagentin und DMW Kixka Nebraska.

Dienstag, 19. Februar, 19.00 Uhr, Der Kunstverein: Zärtlicher Opportunismus oder Ich möchte Teil eines sozialen Mediums sein mit Armin Chodzinski und organisiert von DMW Christine Enterlein.

Mittwoch, 20. Februar, 13.30 Uhr, Kultwerk West e.V.: Diagnose: Arbeitsunfähig! mit DMW Martina Bloch.

Mittwoch, 20. Februar, 16.30 Uhr, Uni Hamburg: Was man von Social Networks über Motivation 2.0 lernen kann, erzählt uns Bianca Gade.

Mittwoch, 20. Februar, 19.00 Uhr, Goodgame Studios: Social Games: Frauen in der Gamesbranche? mit Marlene Glas, Dana Jane Bonney, Catharina Herz und DMW Sanja Stankovic.

Mittwoch, 20. Februar, 19.30 Uhr, MHMK: Bei Karriere durch und mit Social Media 
„Alles zum Thema Karriere und Recruiting im Netz“ diskutieren Experten wie Jörn Hendrik Ast und weitere die wesentlichsten Themen aus den Bereichen Recruiting und Karriereplanung mit Social Media.

Donnerstag, 21. Februar, 10.30 Uhr, MHMK: Hilfe, ich bin ein Online-Star! Jochen Mai über Reputations-Management mit Jochen Mai aka Karrierebibel.

Donnerstag, 21. Februar, 15.00 Uhr, Uni Hamburg: “Keine Macht dem Edge-Rank! Alles zählt, was gefällt.” mit Berliner DMW Melanie Gömmel.

Donnerstag, 21. Februar, 15.00 Uhr, Kultwerk West e.V.: Meine Direktnachricht kam nicht von mir – Von gehackten Accounts und ungefragten Mitlesern mit @fukami.

Donnerstag, 21. Februar, 16.00 Uhr, NDR: Wahlhelfer oder Wahlentscheider? Die wahre Macht der digitalen Medien in der Wahlkampfführung. mit Mathias Ulmann.

Donnerstag, 21. Februar, 18.30 Uhr, Betahaus: Und es gibt sie doch, diese sozialen Medien – Eine Bestandsaufnahme mit Jochen Mai, Kathrin Buse, Marc Frey und Sanja Stankovic.

Freitag, 22. Februar, 12.00 Uhr, MHMK: Social Media Excellence? Vorstellung der aktuellen Studie mit viel Zeit für Fragen und Diskussion mit Marc Frey und Sanja Stankovic.

Auf dem Blog der Social Media Week gibt es weitere, ganz persönliche, Tipps von mir.

Meet-Up Special

Natürlich wollen wir euch alle treffen und uns gemeinsam austauschen. Deshalb haben wir für euch am Donnerstag, 21. Februar um 20.00 Uhr im Betahaus, ein Meet-Up Special organisiert, bei dem wir euch mit mit Musik von Philipp Gonzales amüsieren, mit einem tollen Impulsvortrag mit Power-Frau Regina Mehler motivieren und Freigetränken von unserem großartigen Sponsor Conrad Caine aus München glücklich machen wollen. Ein paar Plätze sind noch frei. Anmeldung bitte über die SMW Seite.

Hinweise

So! Wem die Woche nicht gereicht hat kann am Sonntag, 24. Februar noch mal abheben beim RaumSchiffErde. Hier geht es zur Anmeldung!


Wir haben was vergessen im Newsletter? Helft uns – reicht selbst Events ein!


Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar