Vom Wintereinbruch zum weiblichen Jahrhundert?

Geschrieben von | · · · · | Hamburg · Intern | Keine Kommentare zu Vom Wintereinbruch zum weiblichen Jahrhundert?

Newsletter KW 11

In Hamburg ist der Winter wieder ausgebrochen, und als hätten es die Terminplaner und -veranstalter bereits gewusst, gibt es diese Woche tatsächlich etwas weniger Termine und damit ein paar Gründe weniger, unbedingt aus dem Haus zu müssen. Diese wenigen Termine sind dafür umso bessere Gründe, sich nasse Schuhe zu holen:

Termine

Montag, 11. März, 13 Uhr: Wie jeden Montag: Betalunch im Betahaus Hamburg – bring your own food.

Dienstag, 12. März 2013, 18.30 Uhr: Die PHP-Usergroup trifft sich diesmal bei Gruner+Jahr um sich zu den Themen Qualitätsmanagement und Distributed Data Storage Input zu holen. Alle Infos und Anmeldung hier.

Donnerstag, 14. März, 13 Uhr: Im Audimax der Bucerius Law School findet die Hamburg Games Conference statt. Start-ups unter zwei Jahren bekommen Rabatt auf die Tickets, deshalb schnell noch anmelden!

Donnerstag, 14. März, 18 Uhr: Das „Medienlabor“ des Journalistinnenbundes thematisiert Die Macht der Konzern- und Verlagserbinnen mit einer Veranstaltung in der Akademie für Publizistik.

Donnerstag, 14. März, 18.30 Uhr: Der trendtalk in der Superbude St. Pauli stellt sich der Frage: „Hat das weibliche Jahrhundert begonnen?„. Ehemals starre Rollen werden klar in Frage gestellt – die Kommunikation wird weiblicher. Was bedeutet das nun für uns, für unsere Medien, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft?

Hinweise

Der Prezi Day Europe wird Anfang April in Hamburg stattfinden, hat zwar keine Early Bird Tickets mehr anzubieten, dafür aber noch Blogger Tickets! Am Prezi Day versammeln sich Unternehmen, die das Präsentationstool Prezi lieben, und sprechen in Vorträgen und Workshops zum Beispiel über Best Practice Beispiele, effektive Nutzung der Software oder Storytelling.

Es gibt übrigens noch Plätze bei unserem nächsten Themenabend „Nicht mehr arbeitsfähig! Und nun?„, der am 27. März in den Räumlichkeiten von oose stattfinden wird. Martina Bloch wird uns, moderiert von DMW Carolin Neumann, einen Erfahrungsbericht geben.


Wir haben was vergessen im Newsletter? Helft uns – reicht selbst Events ein!


Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar