Berlin: "Women edit"-Treffen bei Wikimedia

Wahrscheinlich schlagt ihr mehrmals in der Woche Informationen bei Wikipedia nach. Wir möchten euch motivieren, auch selbst an diesem riesigen und spannenden Enzyklopädie-Projekt mit zu arbeiten. Dafür laden wir euch herzlich zum offenen Editieren bei Wikimedia Deutschland ein. Mit dem Projekt „Women edit“ sollen mehr Frauen und damit mehr Diversität in Wikipedia gebracht werden. Ein schönes Ziel, an dem ihr mitarbeiten könnt! Wir waren im vergangenen Jahr bereits für einen Workshop zu Gast und haben die Projektleiterin Silvia Stieneker zu den Hintergründen und Zielen des Projektes interviewt.

CC BY-SA Silvia Stieneker
CC BY-SA Silvia Stieneker

Wenn ihr spezielle Fragen zu Wikipedia habt, an einem eigenen Wikipedia-Eintrag arbeitet oder einen Einstieg sucht, seid ihr bei der Veranstaltung genau richtig. Es gibt eine kurze Einführung und dann wird gearbeitet. Bringt dafür gerne euer eigenes Laptop mit:

Wann: 2.7.2014, 18-21 Uhr

Wo: Wikimedia Deutschland, Tempelhofer Ufer 23-24, 10963 Berlin

Eine Anmeldung über Facebook wäre schön, ihr könnt aber auch einfach vorbei kommen. Wir freuen uns auf euch!

Ähnliche Beiträge

Allgemein

Recap: re:publica 24

Es war wieder soweit: Die #re:publica hatte ihre Tore geöffnet und all jene eingeladen, die die Zukunft aktiv mitgestalten wollen oder sich über aktuelle Entwicklungen informieren möchten. Die Veranstaltung ist eine vielfältige Mischung aus Medien, Journalismus, Politik, Bildung und kreativen Technologien. Hier trifft sich, wer etwas zu sagen hat und die Welt von morgen mitkreiert. 

Weiterlesen »