Die reCampaign mit sensationeller Frauenquote in Berlin – wir verlosen zwei Tickets

Geschrieben von | · · · · · · · | Digital | 7 Kommentare zu Die reCampaign mit sensationeller Frauenquote in Berlin – wir verlosen zwei Tickets

Am 23. – 24. März findet die reCampaign zum sechsten Mal in Berlin statt. Die DMW sind Medienpartner und hoch erfreut über das sensationell ausgeglichene Speaker Board. Aktueller Stand: 7 von 11 Speakern sind Frauen (das Programm wird laufend ergänzt).

Lebendiger Austausch auf der reCampaign 2014

Lebendiger Austausch auf der reCampaign 2014 (Foto: Joerg Farys – DIE.PROJEKTOREN)

Gestartet als Unterkonferenz der Republica ist die reCampaign inzwischen zu einer echten Institution geworden: Die Teilnehmerzahl hat sich seit dem Start in 2010 mehr als verdoppelt, die Besucher/innen und Speaker/innen sind heterogener, bunter geworden. Auf dem Branchentreffen für Online-Campaigner/innen, Kommunikationsprofis, Aktivisten und Online-Fundraisern stehen der Austausch und die Zusammenarbeit zwischen den Akteuren im Vordergrund. Tenor: Wenn wir uns alle unterstützen, erreichen wir unser gemeinsames Ziel.

Die Leitthemen der reCampaign 2015:

Die reCampaign thematisiert die gesamte Bandbreite rund um Kampagnenarbeit im Netz, Online-Trends und politische Mobilisierung. Der Fokus der diesjährigen Konferenz liegt dabei auf neuen Formen des Zusammenarbeitens und Mobile Campaigning für soziale Bewegungen, verpackt in 2 Keynotes, 12 Workshops, einer Debatte sowie einem ganzen Tag Barcamp – inklusive ein digital-soziales Rahmenprogramm.

Bereits im letzten Jahr war die Konferenz auf Speaker und Besucherseite ausgesprochen hochkarätig besetzt. Unter anderem lauschten die Besucher Vorträgen von Prof. Dr. Gesche Joost vom Design Research Lab der Universität der Künste und Thomas Schultz-Jagow, Direktor für Kampagnen und Kommunikation bei Anmesty Interantional. Dieses Jahr erwarten euch unter Anderem folgende Speaker*innen:

  • recampaign 2014

    Speaker auf der reCampaign 2014 (Foto: Joerg Farys – DIE.PROJEKTOREN)

    Amy Sample Ward, NTEN: The Nonprofit Technology Network „Creating Change Online: From Digital Inclusion to Digital Revolution“

  • Angela Odour, Community-Managerin der kenianischen Open-Software-Plattform „Ushahidi“
  • Martin Fuchs, bloggt unter der Wahlbeobachter „Politiker/innen auf FB erreichen“.
  • Mathias Wasik, Amnesty International, Einsatz von Apps in der Kampagne-Arbeit
  • Lilian Mashur, Sozialhelden, Inklusives Campaigning

NEU in diesem Jahr ist die reCampaign-Werkstatt. Das praxisnahe Warm-Up findet bereits am Sonntag, den 22. März 2015 statt und vermittelt das richtige Handwerkszeug für erfolgreiches Online-Campaigning. Mehr dazu hier.

Die Veranstaltung im Überblick:

Wann: 23. – 24. März 2015
Wo: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin
Konferenzsprache: Englisch und Deutsch
Kosten: 150,00 EUR für das NGO-Ticket, 190,00 EUR für das Business Ticket (Unternehmen, Agenturen, Berater). Early-Bird-Tickets sind bereits ausverkauft.

Wir verlosen Gratis-Tickets:

Teilnehmer*innen der reCampaign 2014

Teilnehmer*innen der reCampaign 2014 (Foto: Joerg Farys – DIE.PROJEKTOREN)

Als offizielle Medienpartner haben wir die Gelegenheit, zwei Tickets im Wert von 190,00 EUR (ohne Werkstatt-Ticket) zu verlosen. Im Gegenzug freuen wir uns, wenn ihr während der Veranstaltung fleißig twittert und/oder hinterher über eure Erlebnisse berichtet. Um bei der Verlosung teilzunehmen hinterlasst bitte bis Sonntag, den 01. März 2015, einen Kommentar unter diesem Artikel und sagt uns, warum ihr unbedingt zur reCampaign wollt.

Die Gewinnerin/der Gewinner wird am 02. März 2015 per Losverfahren ermittelt und im Anschluss über ihren/seinen Gewinn informiert. Falls es sich im Verlosungszeitraum ergibt, dass du doch nicht kannst, dann gib uns bitte direkt Bescheid, damit jemand anders vom Ticket profitieren kann. Eventuell anfallende Reise- und Übernachtungskosten (o. ä.) trägt die Gewinnerin/der Gewinner.

Good Luck!


Du bist noch kein Fördermitglied unseres Vereins? Das ist schon für gerade mal 24 Euro im Jahr möglich. Auf geht’s, danke!


UPDATE

Herzlichen Glückwunsch, Matthias und Cynthia. Ihr habt beide je ein Ticket für die reCampaign gewonnen. Ihr bekommt morgen eine Bestätigungs-E-Mail von uns.

Wir freuen uns, euch kennenzulernen!

Gewinner Verlosung

Gewinner Verlosung


7 Kommentare

Avatar

Cynthia Cichocki sagt:

24. Februar 2015 um 23:24

Hallo! Ich bin erst seit kurzem (ehrenamtlich) als SocialSister – Social Media Beraterin für gemeinnützige Organisationen tätig. Aktuell sauge ich den Input von Experten aus dem Online-Bereich förmlich auf und möchte das Gelernte wiederum an NGOs, Vereine und Initiativen weitergeben und somit einen kleinen Beitrag zu deren Öffentlichkeitsarbeit leisten.

Auf der recampaign möchte ich mich mit Gleichgesinnten vernetzen und austauschen. Ich würde mich sooooo sehr über ein Ticket freuen.

Antworten
Avatar

Cynthia Cichocki sagt:

10. März 2015 um 10:45

Yipppieh!!! Ich freue mich! Dankeschön!

Antworten
Avatar

Matthias sagt:

1. März 2015 um 16:14

Hey, ich würde sehr gerne zur Recampaign gehen, weil das einfah eine tolle Veranstaltung ist und ich dort hoffentlich die Möglichkeit haben werde, ein paar von DigiMediaWomen kennen zu lernen

Antworten
Avatar

Uli sagt:

1. März 2015 um 17:13

Als jemand, der im Online-Bereich einer politischen Partei arbeitet, ist die reCampaign eine interessante Möglichkeit, sich über die neuesten Online-Trends und mit vielen Experten zu unterhalten. Deshalb wäre ich gerne dabei.

Lieben Gruß

Antworten
Avatar

Ilona sagt:

1. März 2015 um 18:10

Hallo, ich unterstützte oft Vereine und Stiftungen aus dem Kultur- und Bildungsbereich bei der Online-Kommunikation. Die reCampaign ist für mich eine der spannendsten Veranstaltungen, um neue Anregungen für die Kampagnen-Arbeit im Netz zu bekommen und Erfahrungen auszutauschen. Deshalb wäre ich gerne dabei!

Antworten
Avatar

Mareike sagt:

1. März 2015 um 21:32

Hallo,
ich bin Pressereferentin an einem Klimaforschungsinstitut und möchte unsere Arbeit online stärker machen – und mich austauschen und vernetzen mit den vielen spannenden Leuten bei der reCampaign. Außerdem wär das ein toller boost zum Ende meiner Elternzeit, so dass ich mit großem Hallo und viel Input neu durchstarten kann. Deshalb wär ich soooo gern dabei!

Antworten
Avatar

Daphne sagt:

1. März 2015 um 22:09

Hi! Super, dass ihr Tickets verlost, danke erstmal dafür. Ich denke mein Hauptgrund zur re:campaign zu gehen, ist es mir darüber neue und frische Motivation und Energie für meine Arbeit zu holen. Als Aktivistin ist man schon häufig von einem AktivistInnen burn-out bedroht, dass sich immer dann wieder verflüchtigt, wenn man sich mit Gleichgesinnten austauscht und sieht was alles erreicht werden kann. Und ausserdem lernt man auch noch eine ganze Menge dabei!

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar