#Portraitreihe: Frauen der re:publica – Verena Dauerer

Geschrieben von | · · | Digital | Keine Kommentare zu #Portraitreihe: Frauen der re:publica – Verena Dauerer

Auf der diesjährigen re:publica werden 450 Rednerinnen und Redner aus 45 Ländern erwartet und uns über 300 Stunden Programm bescheren – es wird diskutiert, gefeiert, partizipiert und inspiriert. Unter dem Motto „Finding Europe“ macht sich die diesjährige re:publica auf die Suche nach dem „Neuen“ in der „alten Welt“. Wir sind gespannt.

Bereits im letzten Jahr waren 40% der Gäste und Sprecher weiblich. Das ist keinesfalls Zufall, sondern Kalkül. In diesem Jahr möchte die re:publica sogar ihr Ziel von 50:50 erreichen, wie uns Programmleiterin Sandra Mamitzsch schon Anfang des Jahres im Interview verriet. Eine wachsende Konferenz bedeutet ein wachsendes Team. Wir möchten euch auch in diesem Jahr in unserer #Portraitreihe – Frauen der re:publica die Frauen hinter den Kulissen vorstellen und freuen uns sehr, dass das Team um weitere spannende Frauen gewachsen ist.

Eine der Frauen, die uns vorab alle auf dem Laufenden hält, ist Verena Dauerer:

Ich heiße: Verena Dauerer

Auf Twitter findet man mich unter… @antjeverena

Verena Dauerer - Redaktionsleiterin der re:publica - Foto: privat

Verena Dauerer – Redaktionsleiterin der re:publica – Foto: privat

Meine Aufgabe bei der re:publica: Ich bin Redaktionsleiterin.

Mein Job im „normalen Leben“: freie Technik-Redakteurin, redaktionelle Konzeption, Trendforschung an der Schnittstelle von Technologie und Kreation

Ein ganz normaler Tag im Orga-Team der re:publica…: Ich kümmere mich um die Außenkommunikation – mit viel grünem Tee aus meiner Riesenkanne und einem Soundcloud-Mix über den Büro-Lautsprecher.

So bin ich ins Team gekommen: Ich bin bereits seit 2005 bei newthinking communications als Redakteurin der fspa.de.

Ich wünsche mir von unseren lieben Gästen: Könnt ihr bitte … so wundervoll vielfältig bleiben!

Nach der #rp15 werde ich als erstes… nach Machu Pichu fahren.

Weitere Portraits findet ihr hier:

Charlotte Obermaier

Simone Orgel

Pia Kohn

Carien de Heus

Sylvia Tomala

Wiebke Herger

Anna-Lena König

Sandra Mamitzsch

Katharina Meyer

Als Abteilungsleiterin, sowie Mitglied der Geschäftsleitung war Sanja in Agenturen und Unternehmen u.a. Nordpol+ PR Division Hamburg, segmenta PR und Navigon AG tätig. Die Strategin kuratiert u.a. den Hamburg Interactive Day auf dem South by Southwest Festival (SXSW) in Austin, Texas. Seit Anfang 2016 leitet Sie die Unternehmenskommunikation von DS Produkte und Ralf Dümmel, dem neuen Löwen in die „Die Höhle der Löwen“.

Gemeinsam mit Sina Gritzuhn gründete sie 2013 Hamburg Startups, die führende Startup-Plattform am Medienstandort Hamburg. Die beiden setzen sich für eine effektive Vernetzung und Darstellung der Startup-Szene ein. Die Hansestadt gilt mit seinem Ökosystem, was durch Hamburg Startups in den letzten vier Jahren maßgeblich mit aufgebaut wurde, mittlerweile als Benchmark für viele europäische Standorte. Neben verschiedenen außergewöhnlichen Event-Formaten haben die Gründerinnen mit dem StartupSpot eine Plattform ins Leben gerufen, die eine transparente Darstellung aller Startups bietet. Ziel von Hamburg Startups ist die nationale und internationale Sichtbarkeit der Hamburger Startup-Szene zu erhöhen.

Als Mitgründerin der Digital Media Women, dem größten Netzwerk für Frauen in der Digitalwirtschaft, setzt sie sich natürlich auch für mehr Gründerinnen und Investorinnen ein.


Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar