#dmwHH-Themenabend: New Work in Agenturen – Schöner Schein oder echte Veränderung?

Geschrieben von | · · · · · · · | Hamburg · Media · Women | 2 Kommentare zu #dmwHH-Themenabend: New Work in Agenturen – Schöner Schein oder echte Veränderung?

Der „War for Talents“ hat die Werbebranche erreicht. Es gibt neue Player auf dem Kreativmarkt. Deshalb nehmen sich viele Agenturen etwa Google oder Facebook zum Vorbild wenn es um Goodies für die Mitarbeiter geht. Doch reichen flexible Arbeitszeiten, gemeinsames veganes Kochen oder ein Abo im Fitness-Studio aus, um die Generation Y anzulocken? Wie kann der strapazierte Begriff „New Work“ in einer Agentur eigentlich gelebt werden? Diese Fragen werden wir Hamburger Digital Media Women bei einem Themenabend klären, den wir am 6. April im InnovationsCampus mit der Handelskammer Hamburg veranstalten.

Unsere Frage:

„New Work in Agenturen – Schöner Schein oder echte Veränderung?“

Anne Schepull von Wussow, Lis Nielsen (Foto: privat)

Die Recruiterinnen Lis Nielsen und Anne Schepull von Wussow berichten in ihrer Keynote von den aktuellen Struktur- und Personalherausforderungen für Agenturen. Lis und Anne, die beide aus der Agenturszene kommen, haben 2014 Headstart, die Hamburger Recruitingagentur für Werber,  gegründet.

 

 

 

 

 

Zu weiteren Impulsvorträgen begrüßen wir:

 

kathrin-kaufmann-elbdudler-digitalstrategin

Kathrin Kaufmann (Foto: Melanie Joos)

Kathrin Kaufmann, Senior Digitalstrategin, Elbdudler und aktive Digital Media Woman in Hamburg. Sie spricht über Transparenz, Agilität und Eigenverantwortung. Ihre These:

„Wie unsere Kultur uns zu einer besseren Agentur macht.“

andreas-fuhlisch-serviceplan

Andreas Fuhlisch (Foto:privat)

Andreas Fuhlisch, Partner und Geschäftsführer von Mediaplus / Serviceplan, spricht über die Chancen und Herausforderungen einer integrierten Kundenbetreuung im Jahr 2017. Sein Motto:

  „All together now!“

Susanne Dera, Personalchefin, Kolle Rebbe

Susanne Dera (Foto: privat)

dirk-wagener-zellkraft

Dr. Dirk Wagener (Foto: privat)

Susanne Dera ist Personalchefin von Kolle Rebbe. Mit Dr. Dirk Wagener von ZELLKRAFT, Zentrum für Prävention und Gesundheitsmanagement, erklärt Susanne den Weg vom Stressmanagement zu nachhaltigem Energiemanagement“. Ihr Profi-Tipp:

„Mach Stress zu deinem besten Freund.“

nina-kirst-redakteurin-page

Nina Kirst

Nina Kirst, Redakteurin im PAGE Verlag, wird die Veranstaltung moderieren.

Wir freuen uns auf eine lebhafte Diskussion, die beim anschließenden Networking fortgesetzt werden kann.

Im Vorfeld danken wir insbesondere Nadja Zimmermann für die wunderbare Zusammenarbeit bei der Vorbereitung unseres ersten gemeinsamen Events mit der Handelskammer.

Der #DMW-Themenabend im Überblick

Zeit: 6. April 2017, 19-21 Uhr
Ort: Handelskammer InnovationsCampus (HKIC), 2.04 Hörsaal
Hamburg, Adolphsplatz 6

Anmeldung: Bitte über die Webseite der Handelskammer Hamburg

logo-handelskammer-hamburg

 Hashtags: #NewWorkHH und #dmwHH

#DMW Fördermitglied werden

Als #DMW liegt uns dieses Thema besonders am Herzen. In unserem Leitbild beschreiben wir unsere Vision von einer Welt, in der Frauen gleichberechtigt teilhaben und sichtbar Einfluss nehmen.

Dir gefällt die Arbeit der #DMW und du bist froh, dass wir dich regelmäßig auf spannende Veranstaltungen aufmerksam machen und Tickets verlosen? Dann freuen wir uns, wenn du im Gegenzug Fördermitglied unseres Vereins wirst. Vielen Dank!

Kommunikation mündlich und schriftlich sind Danielas Spezialgebiete. Reden schreiben, Seminarleitung zu Business- und Elevatorpitch. Vorträge. Rhetorik- und Smalltalk-Coaching.

2 Kommentare

Maren Martschenko sagt:

15. März 2017 um 14:19

Das klingt nach einem extrem spannenden Themenabend. Bin gespannt auf den Nachbericht!

Antworten

Gerlinde Suling sagt:

20. März 2017 um 14:06

Ich wäre gern dabei. Leider funktioniert der Link zur Handelskammer-Seite nicht. Kann ich auch ohne Anmeldung kommen?

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar