#DMWmuc Themenabend: Reality Check – Daten überall (14.11.17)

Geschrieben von | · · · · | Digital · Intern · München | Keine Kommentare zu #DMWmuc Themenabend: Reality Check – Daten überall (14.11.17)

Kommt am 14.11.2017 zum Reality Check mit dem Thema „Daten überall“.

Beim Online Shoppen, chatten oder Facebook checken – immer und überall produzieren wir eine Masse an Daten. Unternehmen stehen bei der Nutzung von Daten immer vor der Herausforderung diese zu schützen, Datensilos zu vermeiden und abzubauen, Daten zu interpretieren und neue Services für die Kunden daraus abzuleiten.

 

Als Kundin oder Kunde möchte man die Hoheit über die eigenen Daten behalten, gleichzeitig aber auch personalisierte und somit relevantere Angebote bekommen.

 

Wie lösen Firmen diesen Spagat rund um das Thema Daten? Zum Reality Check laden wir vier Unternehmen ein, die aus ihrem Alltag berichten.

Unsere Speaker

Ellen Boos (Foto: RTL II)

Ellen Boos

Leiterin der „Redaktion Web & Social Media“ bei RTL II

 

Ellen Boos ist seit 2016 Leiterin der „Redaktion Web & Social Media“ bei RTL II.
In dieser Position verantwortet sie die Themenplanung- und priorisierung, sowie die Erstellung und Publikation aller redaktionellen Inhalte auf den Webseiten, Social-Media-Plattformen und in den Apps von RTL II. Zuvor war sie bei dem Münchner TV-Sender als Referentin in der Programmkommunikation tätig. Ellen Boos hat darüber hinaus bei verschiedenen Kommunikationsagenturen gearbeitet, u. a. als Account Director und Head of Social Media bei der Bite Communications GmbH.

 

Ellen Boos: „Eine effektive Social-Media-Kampagne ist immer auch datengetrieben. Zum Start der neuen „The Walking Dead“-Staffel haben wir durch eine regionalisierte Kampagne die Zielgruppe gezielt in ihrem Umfeld angesteuert und mobilisiert.“

Steffi Feldmann (Foto: Markus Edmaier)

 

Steffi Feldmann

Co-Founder & Head of Communications bei Keyp

 

Steffi Feldmann ist Startup-Gründerin aus München. Sie hat eine Vielzahl von Projekten im Bereich Digitalisierung initiiert, wie bspw. das Innovationsfestival YOTX (dieses Jahr: Year of the Rooster). Zusammen mit ihren drei Mitgründern hat sie insgesamt 7 Startups innerhalb der letzten 5 Jahre gegründet. Ihr aktuelles Startup ist Keyp, eine dezentrale Infrastrukturtechnologie zur Authentifizierung, durch welche eine sowohl nutzerfreundliche als auch sichere Möglichkeit geschaffen wird, digitale Zugänge zu verwalten – auf Seiten der Unternehmen wie auch auf Seiten der User/Mitarbeiter.

 

Steffi Feldmann: „Für die Google Manager Eric Schmidt und Jared Cohen ist die digitale Identität die „most valuable commodity“, das bedeutet dass sie sie als wertvollste (Handels-)Ware ansehen. Meiner Meinung nach können wir nicht dasitzen, Däumchen drehen und zuschauen wie der Schutz der Privatsphäre, Daten und unsere Identität im digitalen Raum unter die Räder politischer Interessen und Kompromisse kommen.“

 

Sandra Prinzenberg (Foto: PAYBACK GmbH)

Sandra Prinzenberg

Abteilungsleiterin Multichannel & Lifecycle Management bei PAYBACK

 

Sandra Prinzenberg arbeitet seit über zehn Jahren bei PAYBACK und verfügt über tiefgreifende Loyalty- und Marketing Expertise. Sie war hier schon in unterschiedlichen Führungspositionen erfolgreich, u.a. als Abteilungsleitung Business Development, wo sie die Digitalisierungsstrategie und den Ausbau der PAYBACK Marketingplattform vorantrieb oder im Bereich Digital Campaign Products & Innovations, wo sie für die Internationalisierung der Multichannel Marketingplattform in Mexiko und Italien und die Produktweiterentwicklung in Deutschland verantwortete.  Davor arbeitete Sandra bei BBDO Consulting und bei Siemens Mobile.

 

Sandra Prinzenberg: „Daten schaffen Relevanz. Nur mit (Echtzeit-)Daten bleibt man für Kunden relevant und schafft die Voraussetzungen für kontextsensitives Marketing! Das im Kontext richtige Angebot, zum richtigen Zeitpunkt und im richtigen Kanal.“

 

Cécile Schneider (Foto: PicturePeople)

Cécile Schneider

Senior PR und Marketing Manager von Telefónica NEXT

 

Cécile Schneider engagiert sich im Orgateam der #DMW München. Als Senior PR und Marketing Manager von Telefónica NEXT arbeitet sie mit Themen rund um Big Data, Internet der Dinge und Digitalisierung im B2B-Bereich. Content Marketing und Social Media gehören dabei zu ihren liebsten Disziplinen. Cécile Schneider findet mediale und journalistische Innovationen spannend und hat früher das Kommunikationsteam eines internationalen Gamespublishers geleitet.

 

Cécile Schneider: „Sichere Anonymisierung ist eine Grundvoraussetzung, um aus großen Datenbeständen wertvolle Erkenntnisse für Wirtschaft und Gesellschaft zu gewinnen. Mit der kommenden EU-Datenschutzgrundverordnung werden viele Unternehmen neue Anonymisierungsverfahren brauchen, um ihre Datenbestände rechtskonform auswerten zu dürfen.“

 

 

Die Organisatorinnen des Abends

Claudia Greisel (Foto: Stefanie Kresse)

Claudia Greisel

Digitalexperte, Senior Mobile Marketing Manager @PAYBACK, Orgamitglied bei den #DMW in München, Projektmanager, leidenschaftlicher World Tourist und Blogger, Innovation Freak und Food-Lover

 

Katja Vater (Foto: Sarah Söhlemann)

Katja Vater

Digital Marketing, Digital Transformation, Innovation und Empowerment, Orgamitglied bei den #DMW in München und Podcasterin

Details zum Themenabend

Was: Themenabend „Daten überall“
Wann: Dienstag, 14. November 2017, Einlass: 18:30, Start: 19 Uhr

Wo: PAYBACK GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München

Anmeldung: über Eventbrite

Fotos: Foto- und Videoaufnahmen, die während des Events entstehen, werden von uns veröffentlicht. Als Gast der Veranstaltung akzeptierst du die Veröffentlichung.

 

Wir bedanken uns für die Location bei…

Rückblick auf unsere Reality Check-Themenabende 2017

 


Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar